Wir verwenden Cookies zur optimalen Nutzung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. 

Herren 1 des VfB Hallbergmoos siegt ungefährdet

Mit 7:1 Punkten und mit 3454 zu 3278 Holz konnten die Herren 1 des VfB Hallbergmoos am Samstag daheim gegen die junge 1. Herrenmannschaft des Blau Weiß Hofdorf in der Bayernliga Süd gewinnen.

Hatte der VfB in der vergangenen Saison in der Landesliga noch seine beiden Partien gegen Hofdorf verloren, so gewannen sie heuer in der Bayernliga beide Spiele.

Beim Spiel im Sportpark unter den Augen von Vereinsmitgliedern und einiger neugewonnener Fans musste nur Bogdan Craicun mit 556 zu 564 Holz seinen Mannschaftspunkt abgeben. Mario Cekovic gewann knapp mit 561 zu 552Kegel,während Tobias Kramer klar seinen Mannschaftspunkt mit 575zu 548 Holz holte.

Die 3 Schlussspieler Bogdan Tudoriemit 589zu 538, Roland Buchhauser mit 567 zu 536 und Dan Mihaila als Tagesbester mit 606 Kegel zu 540) gewannen ihre Duelle relativ klar.

Am kommenden Spieltag kommt es zum entscheidenden Spitzenspiel im Kampf um die Meisterschaft wenn die Hallbergmooser beim punktgleichen Tabellenzweiten SKC Töging Erharting 1 antreten werden.



Torwart der F2 als bester Keeper ausgezeichnet
Kaiserwetter am Wilden Kaiser
Feedback