Wir verwenden Cookies zur optimalen Nutzung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. 

Vereinsmeisterschaften im Mixed

Bei herrlichem Sonnenschein konnten heuer die Vereinsmeisterschaften der Tennisspieler ausgetragen werden. Organisatorin Tanja Groß hatte eingeladen und obwohl noch Ferienzeit ist, fanden sich 10 Mixed-Teams, die um den Meistertitel kämpfen wollten. Nach dem man um 10.00 Uhr morgens gestartet war dauerte es bis zum Spätnachmittag ehe man die Sieger küren konnte. Das Finale bestritten dabei drei Mitlieder der Familie Fendt, wobei Vater Anton Fendt mit seiner Tochter Corinna Lackermeier keine Chance gegen Sohn Markus Fendt und seine Teamgefährtin Claudia Oberpriller hatten. Mit 6:2 und 6:0 siegten Letztere klar. Sieger der Trostrunde wurden Simone Matzkowitz und Sigi Dobberstein.Als besonderes Schmankerl gab es heuer eine Tombola mit vielen Tennis-Accessoires, sowie einen Preis für den(die) Spieler(in), der vor Turnier den „richtigen Riecher" hatte und die Finalsieger richtig getippt hatten. Wie bei den Tennisspielern üblich ließ man den Abend dann noch gesellig und gut gelaunt auf der Terrasse des Tennisheims ausklingen.

Kegelelite trifft sich in Hallbergmoos
TSV St. Wolfgang – VfB Hallbergmoos III 2:0 (0:0).
Feedback