Wir verwenden Cookies zur optimalen Nutzung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. 

Bezirkspokal der Damen unter den Augen des Vorsitzenden des DESV/ VfB Damen schaffen die Quali


Am heutigen Sonntag starteten die Damen des VfB Hallbergmoos beim Bezirkspokal des Bezirkes III Oberbayern. Insgesamt 13 Teams waren startberechtigt aus den Bezirken 301/302/303/305 und 306. Als besonderen Gast konnten dabei Abteilungsleiter Dietmar Andrä und Turnierleiter Hans-Georg Wagner den Vorsitzenden des deutschen Eisstockverbandes (DESV) Christian Lindner begrüßen, der als Fan seines Heimteams TSV Peiting angereist war. Lindner, dessen DESV mit 50.000 Mitgliedern Deutschlands zweitgrößten Wintersportverband stellt, fachsimpelte mit Dietmar Andrä an diesem Morgen über Stockschützenbahnen, deren Beläge und über andere Themenbereich ihres Sportes. Für die Hallbergmooser Damen gingen Rosi Frühbeis, Angelika Neumair, Hildegard Felber und Petra Gruber an den Start.

Als am Ende des Wettkampfs Turnierleiter Hans-Georg Wagner zur Siegerehrung bat, bedankte es sich noch einmal beim VfB für die Ausrichtung des Bezirkspokals und beordete die ersten vier Mannschaften zur Siegerehrung nach vorne. Bei diesen 4 Teams war die Freude groß, denn durch ihre gute Platzierung qualifizierten sie sich automatisch zur Teilnahme am Bayernpokal am 28.Juli in Passau -Neustift: Erster wurde der SV Wörth, auf Rang 2 landete der TSV Hartpenning, Dritte wurden die Gastgeber vom VfB Hallbergmoos und als Vierte schaffte der TSV Altomünster die Qualifikation.



Dritte gewinnt mit 4:1 bei der SpVgg Langenpreisin...
Bayerische Kegelmeisterschaften U 14 gestartet
Feedback