Wir verwenden Cookies zur optimalen Nutzung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. 

Aufstiegsfeier bei den Stockschützinnen

Nach dem die Damen I des VfB am letzten Sonntag durch eine klasse Leistung den Aufstieg in die 1.Bundesliga Süd geholt hatten, musste dieses tolles Ergebnis natürlich auch entsprechend gefeiert werden. Zudem spendierten die frischvermählten Hildegard und Charly Holzmann ein Fass Bier und die  Vereinsleitung des VfB, sowie die Gemeinde unterstützten finanziell das Grillfest, so dass die Vorraussetzungen für eine tolle Party gegeben waren. Abteilungsleiter Dietmar Andrä hatte eingeladen und so gratulierten den neuen Bundesligisten nicht nur Bürgermeister Harald Reents, sondern auch Sportwart Heini Lemer und Vereinsreferent Karl-Heinz Bergmeier, sowie Michaela Reitmeyer und Michael Ködel von der Vereinsspitze.In ihren kurzen Ansprachen hoben die drei Gemeindeverteter hervor, dass es für eine Gemeinde mit rund 12.000 Einwohnern schon etwas Außergewöhnliches sei gleich drei Bundesligisten ( Ringen, Kegeln und nun auch Stockschiessen) zu besitzen. Sicherlich sei dies auch daraufhin zurück zu führen, das man den Sport in Hallbergmoos auch besonders fördere und mit dem Sportpark auch Raum und Örtlichkeiten geschaffen habe, die die Sportler unterstützen. Aber auch die Sportler müssen engagiert und motiviert sein und das haben die Damen der Stockschützenabteilung in den letzten Jahren mit ihren guten Leistungen immer wieder unter Beweis gestellt. Nun gelte es für die Herren nach zu ziehen. Den frischen Bundesligistinnen Rosi Frühbeis, Franziska Dücker, Rita Bösl, Angelika Neumeier und der frisch getrauten Hildegard Holzmann, ehemalige Felber gratulierten die Offiziellen und stellten sich anschließend zum gemeinsamen Gruppenbild auf.

A-Jugend gewinnt Sparkassen-Cup im Elfmeterschiess...
AXA Cup 2019
Feedback