Wir verwenden Cookies zur optimalen Nutzung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. 

Bergwanderung mit traumhafter Gipfelaussicht

Bergwanderung mit traumhafter Gipfelaussicht

Am Sonntag 11.08.2019 machten sich sechs bergbegeisterte VfB-Wanderer auf den Weg zur Tegernseer Hütte.(1.650 m)

Diese liegt wie ein Adlerhorst an steiler Felsenwand eingebettet zwischen dem Roß- und Buchstein. Nachdem es am Samstag stark geregnet hat, strahlte am Sonntag bei der Wanderung ein wolkenloser Himmel über dem Tegernseer Tal.

Durch den Regen vom Vortag war der erste steile Anstieg im Bergwald wie eine Wanderung im tropischen Bergwald. Jeder musste anständig schwitzen und freute sich als der Weg nach ca. 1,5 Stunden auf die Almwiesen des Sonnberg-Hochleger führte. Hier konnte man bei strahlenden Sonnenschein wieder ein wenig abtrocknen.

Gleich hinter der Alm hatte man auch schon einen ersten Blick auf das Ziel der Wanderung, den Roß- und Buchstein.

Von hier aus ging es über einen gut markierten Steig, der leichte Klettereinlagen bietet: Stahlseile erleichterten das Vorankommen, teilweise musste mit Hilfe der Hände höher gestiegen werden. Nach ca. 2,5 Stunden erreichte die Gruppe die phantastisch gelegene Tegernseer Hütte wo man sich bei Brotzeit und Getränken wieder stärken konnte. Ein Teil machte sich dann auf um den leichten Gipfel des Roßstein 1.698 m zu besteigen. Drei Kraxler wagten sich über den steilen Kamin direkt hinter der Hütte, hoch zum Gipfel des Buchstein 1.701 m. Abschließend machte sich die Gruppe gemeinsam über einfachere Wege wieder an den Abstieg ins Tal, nicht ohne sich auf der Alm mit frischer Buttermilch zu stärken.

Ein super schöner Bergtag ging zu Ende und jeder freut sich schon auf die nächsten Wanderungen vom VfB.

Auf dem Bild von links: Michael Brügel, Margitta Franke, Marlies Junghans, Andi Junghans, Abteilungsleiter Stefan Lochner und Elisabeth Lochner. Das Bild ist ein Suchbild. „Wer findet die Tegernseer Hütte?“
VfB- Kegler verkünden weiteren Neuzugang
Zum Auftakt spielt die Zweite 0:0 in Moosinning
Feedback