Wir verwenden Cookies zur optimalen Nutzung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. 

Marcus Most liefert Spitzenergebnis mit 609 Holz

Am Samstag 19. Januar empfing die "Dritte", die sich in glänzender Spiellaune präsentierte, allen voran  Mannschaftsführer Marcus Most, die Mannschaft von Frisch Auf Landshut 2 .

Die 2 Startspieler sorgten dank ihrer starken Leistungen für eine beruhigende 2:0-Führung mit 61 Kegel Vorsprung. Klaus Voß gewann mit stolzen 536 gegen 500 Kegel mit 3:1 Sätzen. Starke 522 Kegel reichten Gerd Matschinsky zum Gewinn des MP gegen 497 Kegel bei 2:2 Sätzen.

Auch die finalen Paarungen konnten die Herren 3 für sich entscheiden. Bodo Vogt gewann sicher mit 3:1 Sätzen mit 527:496 Kegel. Das beste Spiel seiner bisherigen Karriere lieferte parallel Marcus Most ab. Nach starken Sätzen hatte er bereits 296 Kegel erzielt und im 3. Satz ließ er es richtig krachen - 181 (102 Volle und 79 Räumer) Kegel traf er in diesem Satz. Im letzten Satz gelang ihm dann auch die "Vergoldung" - 609 Kegel (Abräumen: 222 mit nur 1 Fehlwurf und "nur" 1 "Neuer"!) und somit persönliche Bestleistung stand auf der Anzeige für ihn zu Buche. Natürlich hatte sein Gegner hier keine Chance.

Durch diese Superergebnisse der ganzen Truppe wurde das Spiel mit dem Ligarekord von 2194:2021 Kegel klar mit 6:0 gewonnen. Durch diesen Erfolg hat man wieder Anschluss an die Nichtabstiegsplätze der Kreisliga.

Kegeln: Herren 2 gewinnt mit Top-Leistung/ Gemisch...
F 2 belegt vierten Platz beim Echinger Turnier
Feedback