Wir verwenden Cookies zur optimalen Nutzung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. 

Kegeln: Rotweiß-Moosburg gegen VfB Hallbergmoos VfB gewinnt das Testspiel zweier Aufsteiger

Am Donnerstag 25.7 trafen in Moosburg zwei Aufsteiger aus dem Landkreis sich zu einem Freundschaftsspiel bzw. zu einem allererstenTestspiel vor der neuen Saison. Gastgeber SKC Rot-Weiß Moosburger hatte in der letzten Saison mit einer tollen Siegesserie in der Bezirksoberliga sich nach vielen schweren Jahren den Traum vom Aufstieg in die Landesliga Ost erfüllt. Damit spielen die rot-weißen Herren in der kommenden Saison in der höchsten Liga ihrer Vereinsgeschichte. Als Aufsteiger in die 2. Bundesliga trat der VfB Hallbergmoos an. Mit einem gemischten Team aus Spielern der Herren 1 und Herren 2, unter anderem auch mit zwei der drei Neuzugängen aus der 1. Bundesliga, trat man an und es lief sehr gut für das Team aus der Flughafengemeinde. So gewann Dietmar Brosi seine Partie gegen Robert Fischer mit 613 zu 528 Holz und auch Damir Cekovic konnte seine Partie gegen Lukas Kufer mit 604 zu 545 Holz eindeutig beenden. Tobias Kramer, der dritte Spieler aus der 1. Herren siegte gegen Bendict Kastl mit 598 zu 523 Holz. Aber auch die nun in der 2. Herren antretenden Spieler, Bogdan Tudorie mit 595 Holz, Roland Buchhauser mit 564 Holz und der nach einem Jahr zurück gekehrte Leo Danner mit 582 Holz konnten ihre Partien gewinnen und so verlor am Ende das junge Team von Rot-Weiß Moosburg mit 3227 Holz gegen die Verteter des VfB Hallbergmoos mit 3556 Holz. Sepp Niedermair der Abteilungsleiter der Kegler des VfB Hallbergmoos zeigte sich nach der Partie erfreut über die Neuzugänge Brosi und Cekovic, die besonders mit ihrem Können beim Abräumen überzeugten. Den Gastgebern wünscht Niedermair eine gute Saison und nochmal einen so guten Lauf wie in der Bezirksoberliga. 

Tanzaufführung 2019
Mission Landratspokal: AH des VfB-Hallberbergmoos ...
Feedback