Wir verwenden Cookies zur optimalen Nutzung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. 

Kegelelite trifft sich in Hallbergmoos

​Um 11.30 Uhr starteten bei hohen Temperaturen die Hallenmasters 2019. Da der Wirt im Sportforum geschlossen hatte übernahmen  fleißige Abteilungsmitglieder die Versorgung der zahlreichen Spieler sowie der vielen Zuschauer. Bei den hohen Temperaturen sowohl auf den Bahnen als auch im Freien gab es viel zu tun, vorallem was den Getränke Nachschub betraf. Aber auch so waren viele der Aktiven der VfB Kegelabteilung gefragt. Sie halfen bei der Organistion, bei der Betreuung, für die Technik und natürlich bei der Auswertung der Daten. Ein herzliches Danke Schön hierfür von Abteilungsleite Sepp Niedermair. Letzterer war mit den Helfern schon früh vor Ort um alls vorzubereiten. Als dann der "Startschuss" fiel, begrüsste er alle teilnehmenden Teams wie den  SKV RW Zerbst Deutscher Meister 120 Wurf und den VKC Eppelheim Deutscher Meister 200 Wurf,  SKC Victoria Bamberg, den Damen- Bundesligist SKK 98 Poing, eine Bayernliga-Auswahl (Best of the Best), sowie die Spieler des VfB Hallbergmoos. Bei der Begrüßung konnte er dann auch einige Titelträger herausheben und nutzte gleichzeitig auch die Chance einigen Damen für ihr Leistungen mit einem Blumenstrauss zu danken wie z.B. Margot Petzel, der Präsidentin des BSKV, die die Hallenmasters erneut besuchte und mit viel Interesse den Wettkampf verfolgte.

Dritte verliert haushoch
Vereinsmeisterschaften im Mixed
Feedback