Wir verwenden Cookies zur optimalen Nutzung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. 

Gedächtnisturnier 2020 am "Heilig-3-Königs-Tag"

Seit 1999 wird mittlerweile traditionell das Kegeljahr in der Abteilung mit einem Tandem-Turnier eröffnet, welches den verstorbenen MItgliedern gewidmet ist.


Nachdem die Neujahrswünsche untereinander verteilt sind, werden Paare zusammengelost, die dann jeweils 3xmal auf die Bahnuen "müssen" um dort dann 2x30 Wurf zu absolvieren, während die anderen sich in geselliger Manier unterhalten, aber dabei auch die Unterstützung der gerade Aktiven nicht vergessen.


Obwohl sich im Lauf der Jahre schon viele Namen auf dem "Anna-Tetzlaff-Wanderpokal" als Sieger verewigt haben, gibt es doch immer wieder neue, die hier als Titelträger mit aufgeführt werden.


So auch dieses Jahr, denn am Ende lagen Danica Nießen und Klaus Voß nach insgesamt 180 Wurf vorne. Während es für Danica bereits ihr zweiter Erfolg bei diesem Turnier war, so wird der Name von Klaus zum erstenmale eingraviert werden. Den zweiten Platz belegte Gunter Matschinsky zusammen mit Hermann Wiesenberger, und Dritte wurde das Duo Elfriede Matschinsky/Thomas Tetzlaff.






Klaus Voß und Danica Nießen

VfB U15 qualifiziert sich für das Finalturnier des...
VfB'ler: Deine Stimme zählt bei der Sportlerwahl d...
Feedback