Wir verwenden Cookies zur optimalen Nutzung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. 

1. Herren gewinnen souverän und bleiben Tabellenerster der Bayernliga

​ Die 1. Herren des VfB Hallbergmoos empfing heute den Tabellenfünften Goldner Kranz Durach. Während man zu Anfang der ersten Sätze noch dicht noch beeinander lag relativierte sich dies zum Ende der drei Partien. Denn sowohl Bogdan Tudorie konnte mit 554 Holz, als auch Tobias Kramer mit 566 und Mario Cekovic mit 577 Holz ihre Mannschaftspunkte gewinnen. So lag man zur Halbzeit schon mit 3:0 vorne. Auch in den nächsten 3 Partien lief es im großen und Ganzen gut. Nur der sonst so zuverlässige Dan Mihaila verlor seine Partie. Mihaila spielte zunächst zwar stark auf doch gewann er nur einen Satz und unterlag seinem Gegner, der auch die meisten Holz für Durach holte mit 536 zu 585 Kegel. Bogdan Craicun besiegte seinen Gegner klar mit 575 Kegel zu 509 Kegel. Stephan Petrowitsch holte mit 636 Holz bei 3:1 Sätzen sich nicht nur den Mannschaftspunkt sondern erzielte auch das beste Kegelergebnis des Spieltages in der Bayernliga Süd. Der VfB Hallbergmoos verteidigte damit weiterhin seinen 1. Tabellenplatz. Da die 2 stärksten Verfolger aber weiterhin nur 2 Punkte dahinter liegen, müssen die beiden letzten Partien am 9.3. beim Tabellenletzten TSV Ingolstadt und am letzten Spieltag, dem 16.3 daheim gegen den Tabellensiebten SV Zuchering gewonnen werden, um sich den Meistertitel zu sichern.

Damen sichern Klassenerhalt
VfB-Radsportler beim Training
Feedback