Wir verwenden Cookies zur optimalen Nutzung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. 

F5 zurück in der Erfolgsspur

Nachdem die F5 im letzten Auswärtsspiel nicht punkten konnte, wollten die Spieler des VfB gegen die 5. Mannschaft des FC Moosburg wieder erfolgreich sein.

Mit dem unbedingten Siegeswillen fuhr man am Freitagnachmittag nach Moosburg und das Trainergespann um Manfred Schmidt und Sebastian Papenmeyer merkte schon in der Kabine, dass die Spieler es heute besser machen wollten. Die Aufstellung war schnell zu Papier gebracht und nach einem kurzen Aufwärmen ging es los.

Direkt vom Anstoß weg bauten die VfB-Kicker Druck auf und spielten einen guten Angriff nach dem anderen nach vorne. Doch schaffte es immer ein Moosburger, den erfolgreichen Abschluss zu verhindern. Es dauerte bis zur 7. Minute, ehe der Ball nach einem satten Schuss im Moosburger Netz zappelte. Der Bann war gebrochen und die VfBler spielten munter weiter und erhöhten schnell auf 2:0. Im Verlauf der ersten Halbzeit konnten die Zuschauer die ein oder andere sehenswerte Spielaktion und tolle Standards von unseren VfB-Fußballern bewundern. Mit einem Doppelschlag konnte der VfB seinen Vorsprung auf 4:0 ausbauen und mit der verdienten Führung ging es in die Pause.

In Halbzeit zwei wechselten die Hallbergmooser Trainer munter durch und die Spieler ließen es etwas ruhiger angehen. Aber die Jungs waren immer zur Stelle, wenn es hinten brenzlig wurde. Zwei schöne Angriffe wurden Mitte der 2. Halbzeit noch in Tore umgewandelt und so war es beim Stand von 6:0 für den VfB eine ruhige 2. Halbzeit. Der FC Moosburg kam in der 39. Minute noch zum Ehrentreffer und damit endete das 4. Saisonspiel mit einem 6:1 Auswärtssieg für unsere Fußballer der F5.

In Moosburg spielten für den VfB Hallbergmoos 5:
Anton, Jakob, Janick, Johannes, Leon, Louis, Kilian, Maximilian, Mika, Oliver und Samuel

Abteilungsversammlung Kegeln: Es läuft glänzend
Stockschiessen: Hallbergmooser Mixed Mannschaften ...
Feedback