Wir verwenden Cookies zur optimalen Nutzung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. 

Fitness und Gymnastikabteilung weiterhin in bewährten Händen



Sie ist die zahlenmäßig größte Abteilung des VfB: die Abteilung Fitness &Gymnastik. Rund 916 Mitglieder werden derzeit von 35 Trainern und Übungsleitern betreut, wobei die Abteilung sich immer besser mit den 2 anderen Abteilungen Ski und Wandern , sowie Tanzsport & Jumping®,die mit zum Fitness-Forum gehören, vernetzt. Gemeinsam bietet man im Fitnessforum rund 50 verschiedene Sportangebote an und nach Aussagen der Übungsleiter, so Abteilungsleiterin Anni Schäfer läuft alles gut. Nur beim Kinderturnen sucht man weiterhin Betreuer.

In einer so großen Abteilung gibt es immer ein Kommen und Gehen, doch wo Lücken entstehen können diese erfreulicherweise geschlossen werden. So verließen wegen Umzug Maria Canelos und Claudia Barthel die Abteilung, aber es fanden sich zum Teil neue bzw. andere Kräfte, die ihre zahlreichen Aufgaben übernahmen wie Corinna Stiller, Jeannine Dressel, Derya Gündüz, Anja Del Toso und Hugo Stromberger. Nachdem Christoph Zauner Trakour im November abgab, sind es junge Leute wie Elif Breust und Lukas Egger die diese Stunde weiter führen. Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, aber auch um sich besonders gut aus zu kennen, besuchen viele engagierte Kräfte Fortbildungen so wie Sylke Danker, Derya Gündüz, Lukas Egger und dürfen sich nun als Übungsleiter – Assistenten bezeichnen und Erhard und Elif Breust sind nun Trakourtrainer. Stefanie Strecker-Hanzi bietet nach ihrer Ausbildung nun neu Jumping für Kinder an. Um die Chronik die 8 Jahre von Silvia Makas geführt wurde kümmert sich nun Alexandra Prill. Carin Hagn, die langjährige Seniorenbeauftragte musste leider aus gesundheitlichen Gründen ihr Amt niederlegen. Ihr folgt Sieglinde Haas als neue Seniorenbeauftragte des VfB und sie kommt wieder aus der Fitness und Gymnastikabteilung Abteilung. Ebenfalls aus der Abteilung stammt Rudi Schäfer, der nun die die Fahnenabordnung des VfB unterstützt .

Ein wichtiger Programmpunkt waren die Neuwahlen und hier wurden einstimmig und wieder zur Abteilungsleiterin Anni Schäfer, als ihr Stellvertreter, Mike Makas und als Jugendleiterin Monika Asbeck gewählt. Den Posten der Sportleiterin für den Erwachsenen Sport übernimmt Alena Popowiczova. Sie gehört dem Ausbilderteam des Bayerischen Turnverbandes, genauso wie Veronika Buchwald und Judith Huber. Alena Popowiczova soll später mal die Leitung mit einem Team von der Abteilung übernehmen und sich jetzt schon einmal einarbeiten.  Im weiteren Verlauf der Sitzung wurde ein Ausblick auf 2020 gegeben, so plant man für März einen Kindertag und Martina Wilkowski möcht ab Mai 2020 Qi Gong am Abend an zu bieten, mit der Möglichkeit bei schönem Wetter dies auch auf die Seebühne zu verlagern. Im Programm will man zudem Termine ändern bzw. verschieben um auf die Wünsche der Sportler besser ein zu gehen.


Bei der Analyse der „Langen Nacht des Sports" war man sich einig, dass früher und mehr Werbung gemacht werden sollte. Besonders Neubürger, die diesen besonderen Event nicht kennen, sollten mehr darauf hin angesprochen werden. Nach 7 Jahren ohne wesentliche Neuerungen solle auch das Konzept gemeinsam mit der Gemeinde überdacht werden, so könnte man z.B. unter anderem auch Spinning und andere Kurse anbieten. Zum Abschluss des Abends bedankte sich Abteilungsleiterin Anni Schäfer noch mal bei all ihren Trainern und Übungsleitern, ihrem Vertreter Mike Makas und allen die die Abteilung unterstützen.

Abteilung Ski und Wandern mit neuem 2. Abteilungsl...
Rückblick auf die Spiele der F2 im Herbst
Feedback