Wir verwenden Cookies zur optimalen Nutzung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. 

archivierte Berichte Fußball 1. Mannschaft: Saison 2017/18

Beitragsseiten

VfB gewinnt in Rosenheim

10.03.2018

„Es war ein glücklicher aber verdienter Sieg, und ein Sieg der Moral“, das war die kurze Antwort vom Trainer Matrio Mutzbauer gleich nach dem Spiel.

Glücklicher Sieg, klar! Wenn man in der dritten Minute der Nachspielzeit den Siegtreffer erzielt, dann ist es ein glücklicher Sieg. Verdient, definitiv! Man war über weite Strecken des Spiels klar die bessere Mannschaft, und man hat nach dem frühen Rückstand die Moral bewiesen, dass man dieses Spiel noch unbedingt gewinnen will.

Schon nach fünf Minuten musste Keeper Ferdinand Kozel die Kugel aus dem Netz holen, die Rosenheimer verwandelten einen Elfmeter, den der Tormann vorher selber verursacht hatte. Ein viel zu kurzer Rückpass zwang den VfB Schlussmann in diesen Zweikampf. Dem Schiri blieb dann nach der Grätsche nichts anderes übrig als Strafstoß zu geben. In der Folgezeit übernahm der VfB dann immer mehr das Spielgeschehen und hätte schon vor der Halbzeit den Ausgleich erzielen können. Doch die beiden Chancen wurden überhastet vergeben.

Die zweite Hälfte war dann ein Sturmlauf vom VfB. Der Ausgleich lag förmlich in der Luft. Doch sowohl Egor Keller als auch Alfred Neudecker nutzten ihre Chancen nicht. Ein Foulelfmeter brachte in der 70. min. dann den Ausgleich. Nachdem Alfred Neudecker im Sechzehner recht unsanft von den Beinen geholt wurde, verwandelte Georg Ball den fälligen Strafstoß mit Schmackes zum hoch verdienten Ausgleich. Die Überlegenheit der Hallberger führte zwar weiterhin zu vielen Chancen, aber etwas zählbares kam hierbei nicht raus.

Als sich die Zuschauer schon mit einem Remis abgefunden hatten, schlug Egor Keller mit eine Direktabnahme zu. Der Schiri blickte schon auf die Uhr, als nochmal eine weite Flanke von links in den Strafraum der Gastgeber flog. Am langen Pfosten fühlte sich niemand für den Angreifer der VfB´ler zuständig, dieser nahm die Unaufmerksamkeit der Rosenheimer Abwehr dankend an und jagte das Spielgerät unhaltbar ins Gehäuse der Rosenheimer.   Jogi 11.3.2018/ Fotos Jogi

 01 Rosenheim802 Rosenheim 102 Rosenheim 102 Rosenheim 102 Rosenheim 102 Rosenheim 102 Rosenheim 1

 

Feedback