Wir verwenden Cookies zur optimalen Nutzung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. 

Berichte Fußball 1. Mannschaft


Mannschaftsvorstellung der Ersten vor dem Champ Club

05.07.2018

An sich gibt es eine neue Zeitrechnung in der Fußballabteilung: die Zeit nach der Ära Hermann Schmidmeier. Doch so ganz von der Bildfläche verschwunden ist langjährige „Mr. VfB“ Herrmann Schmidmeier jedoch nicht. Hatte der einstige emsige technische Leiter doch viele der Vertragsverhandlungen für die Saison 2018/19 geführt,so hieß es für ihn bei der Kadervorstellung in der Parkwirtschaft noch mal das Wort zu ergreifen und zu den Trainern, den Spielern und dem Team ein paar Worte zu sagen. Doch zunächst ergriff Wolfgang Eberhardt als einer der „Erben“ von Hermann Schmidmeier , der sich um Sponsoring und Champ Club kümmern wird, das Wort. Der ehemalige sportliche Leiter des FC Finsing wohnt seit mehreren Jahren schon in Hallbergmoos und nachdem sein sportlicher Einstieg bei der AH daran scheiterte, da man dort ja viel zu viel laufen müsse, wollte er nicht nur seinem Sohn in der Jugend zuschauen sondern selbst im Verein Verantwortung übernehmen. So führte er durch die Veranstaltung, hob die Bedeutung des Champ Clubs als Fan-Basis der Ersten Mannschaft hervor und verwies auf die Neuerung, die man eingeführt hatte. Zu diesen Neuerungen gehört ab der Saison 2018/19 die durchnummerierte Hardcover-Mitgliedskarte im neuen Design. Das besondere die ersten drei Nummern sind für die Bürgermeister der Gemeinde vorgesehen und so konnten der anwesende Bürgermeister Harald Reents die Mitgliedskarte 001 in Empfang nehmen und auch der zweite Bürgermeister Sepp Niedermeier erhielt seinen Mitgliedsausweis mit der Nummer 002. Wichtig, so Eberhardt, sei auch, dass trotz des Abschiedes von Hermann Schmidmeier viele sich bereit erklärt hätten die Fußballabteilung und auch den Champ Club weiter zu unterstützen. Für letzteren hätten Martin Gilch, Al Schiele und Michael Fiebig wieder zugesagt die Betreuung der Champ-Mitglieder zu übernehmen. Dann übergab der gutgelaunte Eberhardt das Wort an Schmidmeier der gleich einmal in seiner typischen sympathischen Art Komplimente verteilte und denen dankte die sich seiner Aufgaben angenommen hatten. Und so lobte er Rene van SantVliet, der trotz seiner Arbeit als Fußballabteilungsleiter einen Teil seiner Aufgaben übernommen hätte, sowie Harry Schönwälder, Helmut Schäfer und Sepp Troidl für ihr Engagement.

P1090880P1090880P1090880

Ehe er die Kadervorstellung vornahm, stellte er das neue Trainerteam mit dem Ex-SE -Freising Trainer Michael Schütz und dem herzlich willkommenen Heimkehrer Fredi Ostertag vor. Erfreut zeigte er sich das „Doc“ Ottmar Gala Brosch sich weiter um das körperliche Wohl der Spieler mit seiner burschikosen aber professionellen Art kümmern wolle. Einem neuen Betreuer gibt es für die Erste Mannschaft. Hier vererbte Torsten Horn das Amt quasi an seinen Sohn Marcel, der sich sehr auf diese Aufgabe freut. Torsten Horn selber hat neben seinen Funktionen beim BFV auch noch einige Aufgaben von Hermann Schmidmeier übernommen und wird auch weiterhin für die Erste als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Marcel Horn der schon viele Jahre als Schiedsrichter für den VfB tätig war dagegen reizt die neue Aufgabe sehr. Vier Spieler aus dem Kader fehlten verletzungsbedingt aber zu den anderen, die einzeln eintraten hatte Hermann Schmidmeier nicht nur Informationen über die fußballerische Laufbahn parat sondern auch einzelne Anekdoten oder sonstiges Wissenswertes. Nach dieser Vorstellung wurden die Spieler und das Team mit den besten Wünschen für eine erfolgreichere Saison als die vorangegangene verabschiedet und Wolfgang Eberhardt sprach im Namen aller anwesenden die Hoffnung aus, dass man sich auch auf Sehenswertere Spiele freue. Während die Mitglieder des Champs Club bei einer zünftigen Brotzeit fachsimpelten hieß es für die Spieler antreten zum Mannschaftsbild und Einzelfotos.

SchuetzP1100010P1100010P1100010P1090927

 P1090922P1090922P1090922P1090922P1090922P1090922P1090922P1090922P1090922P1090922P1090922P1090922P1090922P1090922P1090922P1090922P1090922

Laden...
Feedback