Wir verwenden Cookies zur optimalen Nutzung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. 

archivierte Berichte Fußball 3. Mannschaft: Saison 2017/2018

Beitragsseiten

Dritte steigt ab

03.06.2018

Kampfgeist, Einsatzbereitschaft bis zum Letzten haben nicht ausgereicht um die dritte Mannschaft vor dem Abstieg zu retten. Ein enttäuschtes Trainergespann, völlig ausgepumpte Spieler das war was am Ende der Partie gegen Eichenkofen zu sehen war. Wie in der ganzen Saison waren es wieder individuelle Fehler, die zur 2:4 Niederlage führten. Schon in der neunten Minute gingen die Gäste durch Sebastian Bierschneider in Führung, doch die Gastgeber kämpften und blieben dran. Doch ein Eigentor kurz vor der Halbzeit brachte den Eichenkofener die 2:0 Führung. Ein sehenswerter Treffer in der 59. min. durch Philipp Böhm weckte bei den Mannen von Robert Kühnel und Basti Gaiser Hoffnung auf den Ausgleich. Ein ungeschicktes, unnötiges Foul brachte den Gäste einen Elfer, den Martin Strobel in der 63. min. verwandelte. Nur drei Minuten später erhöhten die Eichenkofener ihr Trefferkonto durch ein Tor von Jonas Ippisch auf 1:4 und besiegelten damit den Abstieg der Dritten aus der A-Klasse. Daran konnte dann auch der Anschlusstreffer der Gastgeber durch Stefan Haberl in der 71. min. nichts mehr ändern. Denn obwohl die Hallbergmooser sich nicht aufgaben konnten sie trotz einiger Chancen keinen Treffer mehr erzielen und da Unterbruck bei Absteiger Hörlkofen punktete war der Abstieg besiegelt. Trainer Robert Kühnel tröstete jedoch seine Spieler, wenn man so zusammenbliebe und den selben Kampfgeist wieder an den Tag lege, müsste eine Rückkehr in die A-Klasse möglich sein.    3.6.2018 cob

P1070094P1070094P1070094P1070094P1070094P1070094P1070094P1070094P1070094P1070094P1070094P1070094P1070094P1070094

Feedback