Wir verwenden Cookies zur optimalen Nutzung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. 

Berichte Fußball 1. Mannschaft

29.09.2018

Schon nach 12. Minuten klingelte es zum 1:0 für den TSV Kastl und dabei blieb es bis zur Halbzeit. Durch einen Strafstoß in der 52. Minute nach Foul im Strafraum gingen die Kastler mit 2:0 in Führung. Als direkte Reaktion auf den Elfer erzielten die Mannen von Michael Schütz und Fredy Ostertag einen Treffer, welcher wegen Abseits jedoch nicht gegeben wurde. In der Folgezeit ergab sich ein munteres Hin und Her mit Chancen auf beiden Seiten. Doch erst in der 79.min. Gelang Florian Wolf der Anschlusstreffer zum 2:1. Die Gastgeber haben noch mehrere Großchancen den Vorsprung auszubauen, aber auch VfB‘ler hätten noch Treffer erzielen können, doch der Kastler Keeper Michael Endlmaier war zu gut auf seinem Posten. Der VfB rutschte durch diese Niederlage auf Rang 12 ab, hat ab noch 2 abgesagte Partien nach zu holen.

Feedback