Wir verwenden Cookies zur optimalen Nutzung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. 

Bitte seid solidarisch, dann klappt es auch wieder mit dem Tischtennisspielen


Wie auch in allen vielen anderen Sportarten so hat man sich auch beim Tischtennis dazu entschlossen trotz ausgefeiltem Hygienekonzeptes, trotz Verzicht auf Doppelspiele und obwohl die Sportart ja kontaktlos ist, den im November unterbrochene Spielbetrieb nicht wieder auf zu nehmen. Stattdessen streicht das Präsidium des Bayerischen Tischtennisverbandes (BTTV) die Spielzeit 2020/2021 komplett, Auf- und Abstiege entfallen.

Der VfB-Tischtennis- Abteilungsleiter Harald Matzkowitz kann diese Entscheidung nach vollziehen, denn auch wenn er wie viele andere Sportler gerne wieder ihrer Sportart nachgehen würden, so ist die Ansteckungsgefahr zu groß. Auch wenn er bedauert dass selbst die erste Halbrunde nicht gewertet wird, so ist es derzeit eine unsichere Situation: „Gerne würde ich wieder spielen, aber so lange nicht ein Großteil der Bevölkerung durch geimpft ist und die Virus-Mutation im Raum stehen, ist es sehr gefährlich. Ich wünsche mir, dass ein Großteil der Bevölkerung sich solidarisch zeigt und die Vernunft siegt, denn nur wenn an die 70 % der Menschheit durch geimpft ist kann man das Virus wieder in den Griff bekommen. Erst dann kann man wieder auf normale und durchgehende Saisonverläufe hoffen, so der engagierte Tischtennisspieler. Für ihn ist sich impfen lassen ein Zeichen der Solidarität und Vernunft, man muss an die Älteren und Gefährdeten denken.

Die Tischtennisabteilung befindet sich derzeit im Umbruch, denn 5 Spieler sind in letzter Zeit weggezogen und deshalb sucht man dringend nach neuen Spielern und Spielerinnen. Sobald die Regelungen es wieder zulassen wird man wieder trainieren. Harald Matzkowitz würde sich freuen, wenn am Tischtennissport interessierte oder Tischtennisspieler sich an einfach mal ins Sportforum begeben würden, um dann beim Training das jeden Montagabend ab 20.00 Uhr stattfindet, vorbei zu schauen und einfach mal mittrainieren würden.

Herren verstärken sich mit Martin Gürster
VfB Hallbergmoos: Profiteur eines Worst-Case-Szena...

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.vfb-hallbergmoos.de/

Feedback