Wir trauern um Barbara Techentin

Es gibt Zeiten im Leben, da fragt man sich nach dem „Warum". Besonders dann, wenn Menschen versterben, die man mochte, die einem wichtig waren, die viel zu jung, viel zu früh abberufen wurden.

So jemand war jahrelang die Schriftführerin des VfB Hallbergmoos gewesen. Barbara Techentin, die sympathische, humorvolle Norddeutsche, die mit ihrem schwarzen, bissigen Humor uns so oft zum Lachen gebracht hat. Die engagiert und hilfsbereit war, die immer ein Lächeln auf den Lippen, immer ein Zwinkern in den Augen hatte. Nie hat sie großen Wirbel um ihre Krankheit gemacht, jahrelang immer wieder mit vielen Höhen und Tiefen sich gegen den Krebs zur Wehr gesetzt. Barbara hat sich nicht nur beim VfB, sondern auch in der evangelischen Kirche sehr engagiert. Wir werden sie vermissen und sie in unserer Erinnerung weiter leben lassen, sie, die so herrlich lachen konnte, die zu jedem Schabernack bereit war, die aber auch ihren Töchtern eine liebevolle Mutter und ihrem Mann eine gute Partnerin war. Ihr Tod hinterlässt eine große Lücke. 

Wir werden Dich sehr vermissen liebe Barbara! 

2. Herren
1. Herren

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.vfb-hallbergmoos.de/

Feedback