Wir verwenden Cookies zur optimalen Nutzung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. 

Nach 7 Jahren AH-Co-Trainer zieht Wolfgang Schnepf nach Stammham

Es gibt Menschen , die hinterlassen eine Lücke, wenn sie fortziehen. So wird es auch sein, wenn Wolfgang Schnepf mit samt seiner Frau Sonja und den Söhnen Tobias und Maxi nach Stammham bei Ingolstadt zieht. Der langjährige AH-Co-Trainer zieht dort auf das neue Gelände des Familienbetriebs und ist so seinen beruflichen und familiären Verbindungen näher. Beim VfB und auch in Hallbergmoos wird man ihn vermissen, denn nicht nur beim Fußball auch z.B. bei der Narrhalla brachte Familie Schnepf sich viel ein. Wolfgang Schnepf übernahm 2013 nach Dieter Petzka das Amt des AH- Co-Trainers und konnte in den letzten Jahren gemeinsam mit Trainer Hans Hartshauser viele Erfolge feiern. So wurde man nach 2012 auch 2014 und 2016 Meister der AH-Runde und holte 2018 und 2019 jeweils den Landratspokal nach Hallbergmoos. Aber auch in der Jugendarbeit engagierte sich der Mann mit Hut gerne, so trainierte er Jugendteams oder organisierte mehrere Jahre den Hallbergmooser Master-Cup in der Halle. Trainer Hans Hartshauser wird Wolgang Schnepf genannt „Woife" vermissen:" Auf Woife konnte man sich immer verlassen, er wird mir fehlen."

Am Mittwoch den 22. 7. wird Wolfgang Schnepf sein letztes Training leiten und dann auch Corona-bedingt seinen Abschied im kleinen Rahmen geben.

Gut zu wissen:

Seit 5 Wochen ist die AH des VfB Hallbergmoos wieder im Trainingsbetrieb, mit ihrem eigenen Hygiene-Konzept. Im Schnitt trainierten bis zu 38 Spieler( Rekordteilnahme in einer Woche) in 4 Gruppen jeweils Dienstags und Mittwochs auf dem Schulsportplatz.

Ab nächster Woche 21.7 gilt für alle AH-Kicker: Dienstag (19.45-21.15 Uhr) Liga-Mannschaftstraining; Mittwoch (19.45-21.15 Uhr) Spieltraining!
D.h. ambitionierte Ligakicker sollten möglichst am Dienstag trainieren und AH-Kicker, denen ein Trainingsspielchen mehr zusagt, spielen am Mittwoch, auch ein Doppeleinsatz ist möglich bzw. bei Verhinderung an einem Termin kann man den zweiten Termin zum Training wählen. Bisher haben 47 AH-Spieler an einem Pandemie Training teilgenommen und auch während der Covid 19 - Krise konnte die AH 2 Neuzugänge verzeichnen.Interessierte Neubürger finden die nötigen Informationen zur AH unter https://www.vfb-hallbergmoos.de/de/abteilungen/fussball/ah-alte-herren.html

VfB Kegler treffen sich zu Trainingscamp in Hallbe...
Tennis-Abteilung begrüßt 200stes Mitglied

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.vfb-hallbergmoos.de/

Feedback