Der VfB trauert um Hermann Scharl, ehemaliger Fußballjugendleiter und langjähriges Vereinsmitglied

Erschüttert und betroffen muss sich der VfB Hallbergmoos von Hermann Scharl verabschieden. Lange war er schon erkrankt gewesen, doch nie hatte er sich aufgegeben. Doch eine weitere Erkrankung schwächte sein Immunsystem zusätzlich und so verstarb der 67jährige in der Nacht vom 4.auf den 5. Januar im Kreise seiner Familie.Der am 31.7.1954 geborene Hermann Scharl hinterlässt Ehefrau Renate, Sohn Florian und Tochter Corinna. Der ehemalige Fußballjugendleiter ( 1996-2002) und Jugendtrainer war bei allen sehr beliebt und ein sehr angenehmer und sympathischer Zeitgenosse. Nie hörte man ein böses Wort über seine Lippen kommen, immer war er optimistisch und zukunftsorientiert. Als Jugendleiter baute er Strukturen auf, sorgte sich um die Weiterbildung der Trainer und organisierte ein großes professionelles Fotoshooting für alle Teams und Einzelspieler. Er war sehr verständnisvoll und hilfsbereit, hatte immer ein offenes Ohr für die Belange seiner Trainer und Spieler. Er führte unter den Trainern ein Bewertungsblatt für Spieler ein, in dem Stärken und Schwächen, aber auch Informationen wie Rechts-oder Linksfuß, defensiv oder offensiv aufgestellt aufgenommen wurden. Er modernisierte den VfB-Fußball. Auch engagierte er sich sehr bei den Planungen für den Sport-und Freizeitpark. Im Eigens gegründeten Arbeitskreis brachte er seine große fußballerische Kompetenz mit ein und lieferte wichtige Grundlagen für die Basis-Planungen bei diesem großen Projekt. Hier wirkte er sehr vor raus schauend und legte nicht nur Wert auf Fußball, sondern auch darauf den Freizeitwert des Park zu erhöhen. Nachdem er 2002 sein Amt als Jugendleiter aufgab, sah man in oft noch bei als Gast bei Fußballspielen. Zuletzt im November 2021 als er ein Spiel der Dritten Mannschaft verfolgte. Hermann, der in seiner Freizeit oft mit dem Fahrrad größere Touren unternahm hätte heuer auf 45 Jahre Vereinsmitgliedschaft beim VfB Hallbergmoos zurückblicken können.

Nun ist er aber viel zu früh von uns gegangen und er wird in unseren Erinnerungen weiterleben, der Mann mit dem sympathischen Lächeln, den jeder einfach gerne mochte, der ihn kannte.

Kegeln startet wieder: Herren 3 siegt souverän bei...
Mit Josef Hiltawsky verstirbt ein weiteres Mitglie...

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.vfb-hallbergmoos.de/

Feedback