Wir verwenden Cookies zur optimalen Nutzung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. 

archivierte Berichte Kegeln 2018/19, Teil 1 - Herren 1 Tabellenführer in der Bayernliga

Beitragsseiten

Herren 1 Tabellenführer in der Bayernliga

08.12.2018

8.12 kegeln Weihnachtsfeier 11

Mit einem 6:2 Sieg über Aufwärts Donauperle Straubing konnten die 1. Herren des VfB Hallbergmoos auf dem ersten Platz der Bayernliga Süd klettern, da gleichzeitig der bisherige Tabellenführer SSK Mörsling daheim gegen Durach verlor. Die Hallbergmooser teilen sich den ersten Platz mit dem SKC Töging Erharting, der mit 7:1 gegen den TSV Ingolstadt-Nord schlug und nur aufgrund einer minimalen Differenz von 1,5 Mannschaftspunkten auf Platz 2 gelistet wird. Auch der neue Tabellendritte Mörsling hat wie Hallbergmoos die gleiche Punktzahl, aber bei den Mannschaftspunkten noch 2,5 Punkte weniger als die Spieler vom VfB mit einem Zähler von 58,5 Punkten.

Ein Klasse für sich war in dieser Partie war Tobias Kramer. Er war mit 638 Holz an diesem elften Spieltag der beste Spieler der Liga und lies seinem Gegner nicht die geringste Chance. Ebenfalls dominant waren die Hallbergmooser Spieler Tudorie Bogdan und Mario Cekovic, die ihre Partien in vier Sätzen mit 578 Holz bzw. 585 Holz für sich entschieden. Den vierten Mannschaftspunkt steuerte Bogdan Craciun mit 581 Holz und 2,5 Sätzen bei. Zwar spielten auch Roland Buchhauser und Dan Mihaila sehr gute Partien und holten jeweils einen Satz, mussten sich aber geschlagen geben. Aber Ende hatten die Hallbergmooser mit 3472 Holz genau 201Holz mehr als der Gegner und zum ersten Mal in der Bayernliga Süd Platz 1 inne, das wenn die VfB Kegler diese Position bis zum letzten Spieltag halten könnten, den Aufstieg in die 2. Bundesliga bedeuten würde. Bei der anschließenden Weihnachtsfeier der Abteilung wurde dieser Erfolg noch gebührend gefeiert und die Spieler zeigten sich blendend gelaunt.  cob

 

Feedback