Wir verwenden Cookies zur optimalen Nutzung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. 

Berichte Kegeln

Herren 1 steigt in die Bayernliga auf ...

24.03.2018

Durch die Ligenreform beim BSKV (Bayer. Kegelverband) war unserer 1. Herrenmannschaft vor dem Spiel schon klar, dass man nicht zu hoch beim, bereits als Landesliga-Meister feststehenden, SKC Töging-Erharting 1 verlieren durfte um sicher einen Platz zu halten, der zum Start in der neuen Bayernliga Süd berechtigt.

Hoch motiviert gingen unsere Männer dann auch zu Werke und es gelang den Tabellenführer zu ärgern.

Im Start spielte Roland Buchhauser beeindruckenden 573 Kegel und gewann bei 3:1 Sätzen. Auch Mario Cekovic kam gut ins Spiel, hatte dann aber einen kleinen Black-Out im 3. Satz, fing sich aber im 4. wieder und holte dort den fehlenden halben Satzpunkt und gewann mit 2,5 zu 1,5 Sätzen, bei 526 zu 554 Kegel!

Das Mittelduo legte furios nach und Bogdan Craciun gewann bei 2:2 Sätzen deutlich mit seinen starken 563 Kegel. Parallel liess auch Bogdan Tudorie mit bravorösen 574 Kegel seinem Gegner keine Chance und gewann mit 3,5:0,5 Sätzen und so wuchs auch der Vorsprung im Gesamtergebnis.

Doch die Hausherren wollten sich nicht Lumpen lassen und zogen in den letzten Paarungen trotz eines Rückstands von 0:4 MP und ca. 60 Kegel nochmal kräftig an. So kam es, dass Dan Mihaila trotz sehenswerter 571 gegen 604 Kegel verlor. Und auch Leo Danner mit (der Schnappszahl von) sehr guten 555 Kegel musste sich seinem Gegner (591) beugen.

Da die Gastgeber dadurch im Gesamtergebnis das Spiel drehten und somit hier die 2 MP einfuhren, endete die Partie mit 4:4 Mannschaftspunkten Unentschieden.

Dieser Punktgewinn reicht jedoch dazu, dass unsere Herren (als Aufsteiger in diese Landesliga) in der Schlusstabelle mit einem ausgeglichen Punkteverhältnis von 18:18 sich auf den starken 4. Platz verbessern konnten und somit in die (neue) Bayernliga Süd "aufsteigen". Dies bedeutet den 5. Aufstieg in 7 Jahren - Ein Wahnsinnslauf! 25.3.2018 Thomas Tetzlaff

Damen wahren Chance auf Klassenerhalt

24.03.2018

Damen Kegeln Klassenerhalt 24 3 2018 4

Zum letzten Saisonspiel der Bezirksoberliga kamen die direkten Konkurrentinnen gegen den Abstieg von Frisch Auf Deggendorf nach Hallbergmoos.

Mit dem Rücken zur Wand spielten unsere Damen gleich zu Beginn sehr gut auf um den "Strohhalm" zum Klassenerhalt zu greifen. Die tolle Stimmung in der vollen Halle, da alle Mitglieder des Vereins und auch die Herren 1 nach ihrem Spiel zum unterstützen kamen, halfen dabei.

Während Theresia Westermeier (431) und Karin Greier mit tollen 485 Kegel jeweils nur knapp (mit je 1:3 Sätzen) unterlagen, holte Danica Nießen mit sehr starken 522 Kegel den Mannschaftspunkt mit 4:0 Sätzen und fast 90 Kegel Unterschied.

Mit 1:2 MP aber guten 30 Kegel Vorsprung im Gesamtergebnis ging das Schlußtrio ans Werk. Und wie ...

Melanie Annasenzl hatte am Ende starke 493 Kegel auf der Anzeige, verlor aber bei 2:2 Sätzen gegen die beste Gastspielerin. Petra Kaschmirek reichten dann aber ihre sehr guten 488 Kegel zum Sieg bei ebenfalls 2:2 Sätzen. Den Sack zu machte dann die Mannschaftsführerin Gabriele Selmaier-Ritter. Mit fantastischen 564 Kegel deklassierte sie ihre Gegnerin und sorgte für den 3 MP.

Mit dem Spitzenergebnis von 2983 zu 2832 Kegel gewann man die 2 MP fürs Gesamtergebnis und konnte das Spiel mit 5:3 MP für sich entscheiden und gleichzeitig in der Tabelle an den Gästen vorbeiziehen.

Da heute ein weiterer Abstiegskandidat verlor, steht man nun auf dem 8. Platz, der eigentlich den sicheren Klassenerhalt bedeutet. Jedoch muss man noch die Auswirkungen der Änderungen der Ligenstruktur des BSKV (Bayer. Kegelverband) abwarten um sicher zu sein, auch nächstes Jahr noch in der Bezirksoberliga spielen zu dürfen.

Alles in allem kann die gesamte Mannschaft, zusammen mit Stammschiedsrichter Roland Nießen (siehe Bild - leider fehlt Sigrun Gehder), mit dem Verlauf der Saison - da man ja nur als Nachrücker in die Liga zurück kam - sehr zufrieden sein und haben sich dadurch das Gläschen Sekt mehr als verdient. Thomas Tetzlaff

 Damen Kegeln Klassenerhalt 24 3 2018 2Damen Kegeln Klassenerhalt 24 3 2018 2Damen Kegeln Klassenerhalt 24 3 2018 2

 

 

Feedback