Wir verwenden Cookies zur optimalen Nutzung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. 

Berichte Gesamtverein

Beitragsseiten

Volksfestlauf 2018 bei sommerlichen Temperaturen

29.04.2018

Besser hätte das Wetter für die Zuschauer und die vielen Helfer kaum sein können - nur die Läufer haben sich vielleicht den kühlen Wind des Volksfestlauf 2017 zurückgewünscht.

Aber wie die Witterung auch ist - auch beim diesjährigen Volksfestlauf konnte man gute Bekannte wiedertreffen. Olga aus der Ukraine z.B. ist schon Stammgast und freute sich darüber, dass sie bei der Anmeldung wiedererkannt wurde. Genauso wie Markus Kalb, er dominiert jedes Jahr den 5-km Lauf.

Martin Voigt, unser früherer Kinderturntrainer, ergatterte beim 10-km Lauf wieder den 2. Platz und ist nicht nur für die vielen kleinen Läufer aus der Fitnessabteilung ein großes Vorbild.

Viele unserer VfB Mitglieder waren wieder am Start. Tennisjugendwartin, Jana Daniel, brachte den Tennisnachwuchs mit. Sabrina Schuster war wie jedes Jahr mit ihren Tanz- und Jumpingmädels dabei. 

Die humorvolle Moderation durch Meinhard Berger war ein Genuß. Interesant ist nur, daß er die Zuschauer immer mal wieder an ihre Anfeuer-Rolle erinnern mußte. 

Mario Mutzbauer, Trainer der 1. Fußballmannschaft, testete die Strecke und bringt möglicherweise seine Fußballer zum nächsten Lauf mit. Wir sind also gespannt auf 2019!

Fitnesstrainerin Maria Canelos läuft schon seit Jahren mit ihrer Familie beim Volksfestlauf mit. Ihre Kinder Agostin und Frida und weitere 40 Kinder erhielten von der Gemeinde Hallbergmoos T-Shirts und freuten sich über die Medaillen und Urkunden.

Wie jedes Jahr war eine Gruppe aus Ski &Wandern am Start und holte sich die Medaillen gemeinsam bei Paula und Theresa, unseren Jugendlichen Helferinnen, ab.

Franz Leichtle freute sich sogar über zwei Medaillen, denn er hatte beide Laufstrecken mit 5 und 10 Kilometer bezwungen. 14 Helfer aus den drei Abteilungen des Fitness-Forums unterstützten den Organisator, Benjamin Henn.

Als Streckenposten, am Versorgungsstand, bei der Anmeldung und Startnummernausgabe sorgten sie für einen problemlosen Ablauf. Die Feuerwehr sperrte Straßen, eine Band und Renate Hofbauer sorgten mit einer Jumping® Einlage für Unterhaltung, nachdem sie schon den Kinderlauf als Streckenposten begleitet hat.

Monika Asbeck, unsere Jugendwartin, rührte schon im Vorfeld die Werbetrommel bei den Kinderturnern und sicherte ebenfalls die Strecke.

Im Anschluß feierten Helfer und Läufer gemeinsam im Bierzelt, wo sich die erfolgreichen Teilnehmer bei Stefan und Elisabeth Lochner ihre Urkunden und Glückwünsche von Benjamin Henn und Bürgermeister Harald Reents abholen konnten.

Viele gutgelaunte Läufer auf der schönen Strecke entlang der Goldach haben den Volksfestlauf 2018 wieder zu einem schönen Ereignis werden lassen.30.04.2018 as

 

Feedback