Wir verwenden Cookies zur optimalen Nutzung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. 

Berichte Volleyball

Beitragsseiten

Einladung zur Abteilungsversammlung 2018

Liebe Mitglieder der Volleyballabteilung,

zu unserer Abteilungsversammlung am Montag, 22.01.18 um 19:30 Uhr in der Hallberghalle möchten wir Euch mit diesem Schreiben herzlich einladen.

Tagesordnungspunkte:
1. Begrüßung und Feststellung der Anwesenheit
2. Rechenschaftsbericht der Abteilungsleitung
3. Spartenberichte der Trainer und Übungsleiter „Jugend“ • Bambinis • U12 sowie U13/14 • U16 weiblich • U18 weiblich • U16 männlich
4. Spartenberichte der Trainer und Übungsleiter „Erwachsene“ • Herren 1 • Damen 1 • Damen 2 • Freizeit Mixed 1 • Freizeit Mixed 2
5. Termine 2018 • Sportlerball am 3.02.18 • Jahreshauptversammlung VFB am 12.03.18 • Angedachte Turniere im Jugendbereich ?!? UWG 21. - 24.06.18 • Fortbildungsmöglichkeiten 2018, Trainerlehrgänge • Mixed-Turnier der Freizeitteams ?!? • Vorbereitungsturniere sowie Trainingslager ?!? • Weihnachtsfeier – wie und wann dieses Jahr ?!?
6. Sonstiges

Ideen, Wünsche, Anträge und Vorschläge … können gerne auch schon vorab direkt mit uns und/oder dann in der Versammlung angesprochen werden.

Anna Klug / Stefan Schneider (Abteilungsleitung) (stellv. Abteilungsleitung)

 

Volleyball

Volleyball gehört zu den Rückschlagspielen und ist eine Mannschaftsportart bei der je 6 Spieler pro Team sich getrennt durch ein Netz gegenüberstehen. Das 1865 durch William G. Morgan in den USA  entwickelte Spiel sollte eine Alternative zum Basketball sein und vereinte Elemente von Tennis und Handball. Ziel des Spieles ist es den Volleyball so über das Netz zu spielen, das der Ball auf der gegnerischen Seitenden Boden berührt. Das gegnerische Team muss eine Bodenberührung vermeiden und den Ball mit Händen und Armen (andere Körperteile sind auch erlaubt) nach bis zu drei Kontakten wieder über das Netz zum gegenüberstehenden Team spielen. Durch amerikanische Soldaten wurde Volleyball im 1. Weltkrieg in Osteuropa verbreitet und bis zur Mitte des 20 Jahrhunderts war es in ganz Europa populär. Als führende Nationen gelten Brasilien, die USA, Italien und Russland, gefolgt von Japan, Serbien, Polen, Kuba, China und Deutschland.

Feedback