Berichte Stockschießen

28.04.2018

Am Freitag 28. April fanden in der Stockschützenhalle die Wettkämpfe der Bezirksklasse A im Duo Mixed Gruppe A statt. Unter den 9 teilnehmenden Teams auch das VfB-Duo Mixed bestehend aus Roswitha Frühbeis und Christian Obermeier. Erst kurz vor dem Start schaffte es Roswitha Frühbeis die Halle zu erreichen, da wieder einmal die S-Bahn sich verspätete. Aber Gott sei Dank traf die versierte trotz aller Hast noch gut und gemeinsam mit ihrem Partner landete man auf Rang 4 der zur Teilnahme an den Ausscheidungskämpfen in der Bezirksliga berechtigt. Erste wurde das Team des EC Fischbachau.   cob 30.04.18

Duo Mix P1020310 600x284

Die beiden Hallberger, das zweti Paar von rechts.

 

 

Stockschießen

Stockschießen ist nicht Curling, nicht Kegeln macht aber jede Menge Spaß. Stockschießen als auch Eistockschießen ist eine Sportart, die vor allem im Alpenraum verbreitet ist und nur entfernt verwandt mit dem Curling ist. Eisstockschießen ist ein alter Volkssport und historisch gesehen dem Brauchtum zuzurechnen, das sich nur in Gegenden mit zufrierenden Gewässern verbreitete und nur im Winter gespielt wurde. Mittlerweile hat sich das Stockschießen als Freizeit- und auch als Leistungssport etabliert, wird ganzjährig gespielt und es wird zwischen dem Mannschafts-, Weiten- und Zielwettbewerb unterschieden. Dabei ist Genauigkeit gefragt! Im Winter wird auf Eis gespielt, im Sommer spielt man meistens auf Asphalt, Beton oder in letzter Zeit auch immer häufiger auf Betonpflaster sowohl im Freien als auch in Hallen.

Feedback