Wir verwenden Cookies zur optimalen Nutzung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. 

Berichte Kegeln

VfB Kegler verlieren Auftaktspiel in der Bayernliga

08.09.2018

P1150995Bild die erste Mannschaft des VfB Hallbergmoos: Bild hinten: Klaus Detzer, Roland Buchhauser, Tobias Kramer, Mario Cekovic, Stephan Petrowitsch, Abteilungsleiter Sepp Niedermair vordere Reihe Bogdan Craicun, Dan Mihaila, Bebe Tudorie, sportlicher Leiter Thomas Tetzlaff nicht auf dem Bild Bogdan Tudorie

 

 

Am Samstag 8.9.2018 hatte die 1. Herrenmannschaft des VfB Hallbergmoos Kegeln ihr Premierenspiel in der Bayernliga Süd. Durch Umstrukturierungen und aufgrund ihres vierten Platzes in der letzten Saison in der Landesliga schaffte das Team von Mannschaftsführer Roland Buchhauser diesen 5 Aufstieg innerhalb der letzten 6 Spielzeiten. Um in der dritthöchsten Liga bestehen zu können verstärkte man sich mit 2 Neuverpflichtungen und diese beiden Spieler waren es auch die an diesem ersten Spieltag gegen den BC Schretzheim (einem Stadtteil des schwäbischen Dillingen) die besten Ergebnisse ablieferten, aber dennoch reichte es nicht. Aufgrund eines Defektes auf der Bahn zwei musste die Partie in drei Durchgängen über 4 Bahnen, anstelle von 3 über 6 Bahnen gespielt werden. Die zuerst startenden Mario Cekovic und Stephan Petrowitsch gewannen gegen furios startende Gäste, trotz guter 581 Kegel von Cekovic und 603 Kegel von Petrowitsch, jeweils nur 1 von 4 Sätzen und somit führten die Gegner mit 2:0 Mannschaftpunkten. Die in der Mittelpartie kegelnden Bogdan Craicun (mit 585 Kegel) und Tobias Kramer (mit dem besten Einzelergebnis der Partie von von 612 Kegel) konnten dann ihre Mannschaftpunkte sichern und zum 2:2 ausgleichen. Doch die zuletzt startenden Roland Buchhauser und Dan Mihaila unterlagen ihren Gegnern relativ klar, so dass die Gäste zu diesen Einzel-Punkten auch noch für das bessere Gesamtergebnis, von 3513 zu 3492 Kegel, die 2 Punkte erhielten und am Ende mit 6:2 siegten. cob /Tetzlaff fotos cob

P1160010P1160010P1160010P1160010P1160010

Kegeln

Kegeln ist ein "alter" Sport, der urkundlich schon um 1157 erwähnt wird. Vorläufer dieser Sportart waren auch bei den alten Ägyptern und Germanen bekannt. Im Laufe der Zeit haben sich vier Spielarten des Kegelns herauskristallisiert, die sich am besten nach der Bahnart definieren lassen. Kegeln ist eine generell eine Präzisionssportart, bei der ein Spieler von einem Ende einer glatten Bahn aus (Kegelbahn) mit kontrolliertem Schwung eine Kugel ins Rollen bringt, um die am anderen Ende der Bahn aufgestellten neun Kegel umzulegen. Dabei wird unterschieden nach Classicbahn (Asphaltbahn), Bohlebahn, Scherenbahn und Bowlingbahn. In Bayern wird auf der Classicbahn gespielt.

Feedback