Wir verwenden Cookies zur optimalen Nutzung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. 

  • Willkommen

    Willkommen

    beim VfB Hallbergmoos-Goldach e.V.

    In einer modernen Anlage bieten wir Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in zahlreichen Abteilungen ein vielfältiges Programm an, das seinesgleichen sucht.
    Einen hohen Stellenwert genießt bei uns auch der gesundheitsorientierte Sport.

    Read More
  • Fußballist unsere Leidenschaft.

    Fußball
    ist unsere Leidenschaft.

    Bei uns wird Fußball nicht nur gespielt, sondern auch gelebt.
    Kommen Sie vorbei, ob als aktiver Spieler oder als Fan. Wir freuen uns auf Sie!
    Read More
  • ModernsteAnlagen

    Modernste
    Anlagen

    Großzügige Gebäude mit modernster Ausstattung laden zum Training bei jedem Wetter ein.

    Indoor wie Outdoor, unsere über 2000 Mitglieder in 10 Abteilungen trainieren aktiv und unter besten Bedingungen. So bietet sich fast jeden Tag Gelegenheit für ein nettes Gespräch oder einen Besuch in der Parkwirtschaft. Schauen Sie doch einfach mal vorbei, es lohnt sich.
  • 1
  • 2
  • 3
Fussball Feriencamp Kachel Hallbergmoos 2019

Fußballcamp 2019

Pfingstferien: 11.06.19 - 14.06.19

Für alle fußballbegeisterten Kinder

...mehr erfahren

fruehlingsturnier-stockschiessen

Frühlingsturniere der Stockschützen

Gleich 5 Stockschützenturniere erwarten Sie im April 2019

...mehr erfahren
Basketball Kachel small

Basketball-Training beim VfB Hallbergmoos

alle Altersklassen

...mehr erfahren
anja kohl 3059

Spiel & Spaß

beim Kinderturnen

...mehr erfahren

Neuer Platz hinter Betonwerk Angerer

Im Sommer 1971 stellte uns die Gemeinde Hallbergmoos hinter dem Betonwerk Angerer ein für einen Fußballplatz geeignetes Grundstück zur Verfügung. In mühevoller Arbeit wurde Rasen angesät, gewalzt und gerodet. Nachfolger von Ludwig Zimmermann als Vereinsvorsitzender war 1971 Manfred Pointner geworden. Als aktiver Spieler seit seinem 12.Lebensjahr kannte er die Probleme und Sorgen des VfB wie kein anderer. Seine Ausbildung und berufliche Stellung kamen ihm natürlich bei der Führung des Vereins zusätzlich zugute. Während seiner Amtszeit wurden 1973 die Tischtennisspieler als Abteilung in den Verein aufgenommen und 1977 folgte die Gründung der Damengymnastikabteilung. Neben dem größten sportlichen Erfolg (Aufstieg der Ersten in die A-Klasse in der Saison 1974/75) des VfB in seiner Geschichte wurde unter seiner Leitung der Wunschtraum aller VfB-ler verwirklicht: Eine Sportanlage mit Fußball-, Tennisplätzen, einer Übungshalle und einem Vereinsheim mit Kegelbahnen. In der Jahreshauptversammlung Ende 1977 erklärte er zum Bedauern aller Anwesenden seinen Rücktritt. Seine Nachfolge trat Anton Westermeier an. Der Verein befand sich in einer sehr schwierigen Situation. Die Bedenken waren groß, das neue Sportzentrum erhalten zu können. Doch der Finanzierungsplan stand, der Haushalt unter Hubert Vogler wurde auf rigorosem Sparkurs gefahren, so dass während seiner “Amtszeit” die Verbindlichkeiten von DM 220.000 auf DM 110.000 abgebaut werden konnten. Die Abteilungen hatten sich positiv entwickelt, der Verein florierte. Endlich konnten die Weihnachtsfeiern, Faschingsbälle und sonstige Veranstaltungen in der dann zum Festsaal umfunktionierten Turnhalle abgehalten werden. Zur damaligen Zeit waren vor allem die Weihnachtsfeiern gesellschaftliche Höhepunkte. Erstmals konnte ein Vertrag über Trikotwerbung abgeschlossen werden; nach Verhandlungen unseres Fußballabteilungsleiters Martin Lex mit dem Omnibusunternehmen Lang war der Vertrag gesichert. Die Baudenwerbung am Fußballplatz wurde installiert; die Kosten für die Aluminiumbande trugen die werbenden Firmen. Bruno Späth verkaufte die ersten Fußballsaisonkarten. Auf dem neuen Fußballplatz mussten Drainagen verlegt werden, dies geschah wieder einmal in Eigenleistung. Bei den Feierlichkeiten zur Einweihung des Sportzentrums und 30 Jahre Fußball in Hallbergmoos gab es neben einem Festabend und einem Flohmarkt auch das Gaudispiel VfB Damen gegen den Gemeinderat vor annähernd 500 begeisterten Zuschauern. Ein weiterer Höhepunkt war das Spiel VfB 1 gegen FC Bayern Amateure und VfB AH gegen FC Bayern Alte Liga. Auf Vermittlung von Herrn Gschwendtner traten 50 VfB-ler einen Ausflug zum SV Moorsele/Belgien an. Der Empfang dort war überwältigend, die Beteiligten haben dies heute noch in guter Erinnerung. Am 24. Mai 1979 waren die Belgier dann unsere Gäste. Auch wir hatten uns bestens vorbereitet: nach einem Empfang im Rathaus, einem Bunten Abend und Ausflügen nach München und ins Gebirge, traten die Gäste tief beeindruckt die Rückreise an. Vom 11. bis 19. August 1979 veranstaltete der VfB eine viel beachtete Sportwoche. Höhepunkte waren das Rückspiel VfB Damen gegen den Gemeinderat, eine Spielstraße und ein Flohmarkt. Der Bierzug vom Hofbrauhaus Freising, vermittelt von Martin Lex, war Anziehungspunkt für alle durstigen Kehlen. Am 8. Juni 1980 beteiligte sich der VfB mit einem Festwagen und einer Fußgängergruppe am historischen Festzug anlässlich der 150 Jahr Feier der Gemeinde Hallbergmoos. Durch die Gründung der Stockschützenabteilung am 12. November 1980 vergrößerte der VfB sein Sportangebot. Trotz Widerstandes einiger Vorstandsmitglieder konnten die Stockschützenbahnen fertig gestellt werden. 1981 wurde mit Hans Dullinger ein namhafter Fußballtrainer verpflichtet; um das geringe “Honorar” bereitstellen zu können, verzichtete Platzwart Erwin Karrer auf seine Aufwandsentschädigung! Anton Westermeiers Amtszeit war überschattet von den Querelen mit der Gemeinde Hallbergmoos: unbefriedigende Zuschussregelungen, über Jahre hinweg kein vernünftiger Fußballtrainingsplatz und eine fehlende Bankbürgschaft für die Restfinanzierung des Sportzentrums, die Gemeinde war nicht bereit zu helfen.

Aktuelles

  • Stellenausschreibung Kinderturnen
  • Fitness-Forum

Das Fitnessforum sucht Übungsleiter und Helfer fürs Kinderturnen.

...mehr                   

Neues Fitness-Forum

mit interessanten und neuen Sportstunden sowie Schnuppertagen. Effektives Ganzkörpertraining der Extraklasse. Drei Abteilungen bieten ein breitgefächertes Angebot - das ist wohl für jeden etwas dabei! 

mehr erfahren
fitness-forum-fronttab

Termin-Übersicht

8Mai
08.05.2019 17:00 - 19:00
Geschäftsstelle geöffnet
15Mai
15.05.2019 17:00 - 19:00
Geschäftsstelle geöffnet
22Mai
22.05.2019 17:00 - 19:00
Geschäftsstelle geöffnet
29Mai
29.05.2019 17:00 - 19:00
Geschäftsstelle geöffnet
5Jun
05.06.2019 17:00 - 19:00
Geschäftsstelle geöffnet

Berichte aus unseren Abteilungen

20. April 2019
Fußball
Fußball Herren II
Die Zweite des VfB verliert unglücklich mit 2:1 das Spitzenspiel gegen Tabellenführer Kranzberg. Es war eine Fußballpartie, die es in sich hatte. In der ersten Hälfte war die Partie nahezu ausgeglichen mit leichten Vorteilen für die Gastgeber, doch ...
20. April 2019
Fußball
Fußball Herren I
Vor einer spärlichen Kulisse bezwangen die Hallbergmooser den TSV Kastl locker mit 5:0. Die Gäste hatten dem Sturmlauf der Gastgeber nichts entgegen zu setzen, und am Ende durften sie froh sein, nur mit einer „kleiner Packung" davon gekommen zu sein....
20. April 2019
Fußball
Fußball Herren III
Torloses Unentschieden beim Spitzenspiel Das Spitzenspiel zwischen VfB Hallbergmoos III und Zustorf endete mit einem torlosen Unentschieden.Obwohl die Hallberger über neunzig Minuten gesehen, das Spiels dominierten, konnten sie keinen Treffer erziel...
20. April 2019
Kegeln
Wie jedes Jahr wurden nach Abschluß der Spielrunde die Einzelbezirksmeisterschaften ausgetragen.Obwohl sich mehrere unserer Aktiven bei den Kreismeisterschaften (im Januar) das Startrecht für die Bezirksmeisterschaft erspielt hatten, ...
20. April 2019
Stockschießen
Ohne Punktverlust ist das Herren Duo der Stockschützen des VfB Hallbergmoos in die Bezirksoberliga Duo aufgestiegen. Christiane Obermeier und Stefan Santl zeigten sich beim Wettkampf in der Bezirksliga Duo Herren Gruppe A am 12.April 2019 in der Stoc...
15. April 2019
Fußball
Fußball Herren II
Es war ein sogenanntes Verfolger Derby, das am Sonntag in Neufahrn stattfand. Mit der Reserve des VfB Hallbergmoos war der Tabellendritte beim Nachbarn und Tabellenvierten Neufahrn zu Gast. Zugleich war es auch ein Aufeinandertreffen zweier Brüder de...
Feedback