archivierte Berichte Fußball Junioren: Saison 2014/15

Vorgezogenes Osterpräsent/ Gute Leistungen müssen belohnt werden

Nicht zu Ostern, sondern etwas früher überreichte Helmut Winter gemeinsam mit seinem Mitarbeiter David Serro 12 Adidas-Bälle der E2 Jugend des VfB Hallbergmoos. Helmut Winter, der in Hallbergmoos die Firma HEWI-Gartengestaltung betreibt, gehört mit seiner Tochter Liana zu den Fans des Teams von Willi Würzinger und Frank Rühlemann. Nicht nur dass er sie wann immer er kann mit seiner dicken Berta (einer riesigen Trommel) als Fan unterstützt, nein damit jeder Spieler seinen eigenen Ball zum Trainieren hat, schaffte er extra 12 Adidas-Bälle an. Diese übergab er jetzt den Spielern, die sich enorm freuten. Für Helmut Winter sind diese Bälle auch zugleich eine Belohnung an das E2 Team, das es schaffte in der Herbstsaison alle Spiele der Gruppe 3 zu gewinnen und dabei 61 Tore schoss und nur 27 Gegentreffer erhielt. Helmut Winter will mit dieser Aktion auch ein Zeichen setzen frei nach dem Motto gute Leistung soll belohnt werden und, obwohl es im Leben selten was geschenkt gibt, manchmal gibt es halt doch verfrühte Osterpräsente. Cob 19.3.2015

E 2 Bälle in Luft - KopieE 2 Jubel über Bälle - Kopie

Feedback