archivierte Berichte Fußball Junioren: Saison 2013/14

C-Junioren werden trotz Kampfwillen letzter

Am Samstag, den 15.02.2014 luden die C-Junioren des VfB Hallbergmoos zum 1. Hallberg-Hallen-Master der U15. Um sich nicht immer nur in der eigenen Klasse mit anderen Mannschaften zu messen, entschied Michael Zettler, der sportliche Leiter der Juniorenund Juniorinnen Mannschaften einzuladen, die zum Teil zwei Klassen höher spielen als unsere C Jugendlichen. Eine enorme sportliche Herausforderung, der sich die Mannschaft von Trainer Wassilios (Lakis) Tselios an diesem Tag stellen musste.

Schon in der Vorrunde wurde aber deutlich, dass die VfB-Jungs es schwer haben würden, um die vorderen Plätze mitzuspielen. Im ersten Spiel ihrer Gruppe unterlagen sie dem TSV Milbertshofen mit 5:0. Die gegnerische Mannschaft ließ den Hallbergmoosern kaum Freiraum zum Spiel und entschied die Partie eindeutig zu ihren Gunsten. Der Gegner im zweiten Spiel war die Spielvereinigung Planegg. Obwohl die Gastgeber hier gut ins Spiel kamen, konnten sie ihre Chancen zum Tor nicht verwerten und wurden in der Defensive leider zu oft ausgespielt. Auch dieses Spiel ging verloren. Im dritten Spiel der Vorrunde traf man dann auf die Mannschaft der JFG Sempt Erding. In diesem Spiel dominierten die Hallbergmooser teilweise sogar das Parkett, mussten sich aber nach zwei Abwehrfehlern auch hier geschlagen geben.

Im Spiel um Platz 7 mobilisierten unsere Junioren noch einmal alle Kräfte und stellten sich einem in diesem Match überlegenen Gegner. Mit 0:4 ging letztlich auch dieses Spiel verloren und die C-Jugend beendete das Turnier als 8.

Die Mannschaft hat Mut und Courage bewiesen. In keiner Situation der Spiele gaben die Jungs sich auf, sondern versuchten immer den Ball im Spiel zu halten. Diese Mal waren die Gegner leider noch nicht zu schlagen, aber die Trainer und die Spieler wissen nun woran sie noch arbeiten müssen, um in Zukunft auch mit Mannschaften aus höheren Klassen mithalten zu können.

Das Finale des 1. Hallberg-Hallen-Master der U15 bestritten der SE Freising und der FC Dingolfing. Einmal mehr stellte dabei der SE Freising seine Favoritenrolle unter Beweis und gewann das Match klar mit 3:0.

Letzter beim eigenen Turnier die C-Jugend

15.02.2014

Feedback