archivierte Berichte Fußball Junioren: Saison 2013/14

D-Jugend besucht Speedclub

Um die Koordination und Sprintschnelligkeit der jugendlichen Fußballspieler des VfB zu verbessern hat die Jugendleitung des Vereins sich etwas besonderes einfallen lassen. In Zusammenarbeit mit dem Speedclub in München wird den jeweiligen Teams ein spezielles und anspruchsvolles Training, aufgeteilt auf jeweils 10 Einheiten angeboten.

Neben der B-Jugend, die ihre 10 Übungseinheiten schon absolviert hat, war zuletzt die D-Jugend von Harry Oppelt an 10 Freitagen in der Landeshauptstadt um Bewegungsabläufe zu trainieren, die die Ausdauer steigern. Zum Beispiel mussten die Jungen um ihre Koordination zu weiter zu entwickeln, Übungen mit beiden Füßen ausführen, dabei gleichzeitig mit Bällen balancieren und als drittes noch Fragen z.B. zu Fußballvereinen beantworten, wie z.B. welche Teams spielen in der spanischen Liga.

Solche Übungen dienen nicht nur der Koordination sondern auch der Konzentration. Auch gab es anspruchsvolle Sprintübungen, bei den die Jugendlichen auf aufblinkende Felder reagieren mussten. Die Trainer, die nicht aktiv die Übungen mitmachten, profitierten von zahlreichen neuen Aufwärmübungen und Trainingsabläufen, die sie kennenlernten und nun in ihr Training mit einbeziehen werden. Als nächstes Team wird die C-Jugend den Speedclub besuchen und auch sie wird sicher die Erfahrung machen, dass dieses besondere Training jeden sportlich weiterbringt und fördert.

  D-Jugend beim Speedclub

 März 2014

Feedback