archivierte Berichte Fußball Junioren: Saison 2013/14

C-Jugend des VfB gelingt Einzug ins Baupokal-Finale

Der Baupokal ist ein Turnier, in welchem nur C-Jugenden starten. Mit Siegen von 4:1 gegen Eichenfeld und 3:1 gegen  Unterbruck qualifizierte sich die C-Jugend von Trainergespann  Laki Tselios und Rigo Brandt für das Halbfinale. Dieses wurde bei strömenden Regen am 15.10. im heimischen Sportpark gegen JfG Team Holledau ausgerichtet. Trotz der widrigen Wetterverhältnisse  kontrollierte die C1 des VfB von Beginn an das Spiel. Gleich in den ersten Minuten vergab sie zwei Chancen ehe dann  nach 9 Minuten das erste Tor fiel für die U15 Mannschaft fiel. Doch das 1:0 reichte den Jugendlichen nicht und so stürmten weiter auf das gegnerische Tor, sodass man mit einer  3:0 Führung in die Pause ging.

In der zweiten Halbzeit knüpften die Jungs an die Leistung  der ersten Halbzeit an und erhöhten innerhalb von 10 Minuten auf 5:0. Die langen Laufwege und die hohe Führung führten gegen Ende zu einem Nachlassen  der Konzentration und so gelang Holledau  der Ehrentreffer zum 5:1 Endstand. Trotz rutschigem Rasen zeigten beide Teams ein faires Spiel. Nun gilt es für die Mannschaft von Laki Tselios und Rigo Brandt sich im Finale des Baupokals im Kreis Freising gegen den TSV  Au am 5.11.  zu behaupten um dann vielleicht den Pokal nach Hallbergmoos zu bringen.

Die C –Jugend  des VfB spielt in der Kreisklasse  und belegt aktuell Platz 5 in der Tabelle. Auch im Sparkassen-Pokal ist das Team noch im Rennen, nach einem Freilos in der ersten Runde, siegte am gegen Attenkirchen mit 7:0 und spielt  im Frühjahr 2014  in  der nächsten Runde.

16.10.2013

Feedback