archivierte Berichte Fußball Junioren: Saison 2013/14

D1 qualifiziert sich für das Hallenkreisfinale

Am Sonntag 01.12.2013 waren die D1 Junioren des VfB Hallbergmoos zu Gast bei der Hallenkreismeisterschaft-Vorrunde in Mauern. Die Trainer Harry Oppelt und Michael Ködel hatten die Aufgabe ihre Jungens im Training an die Futsal-Regeln heranzuführen, denn ab dieser Saison werden die Spiele in der Halle nach diesen Regeln gespielt.

D-2013-11 Halle (640x480) (200x150)

TurniersiegerIm ersten Spiel gegen Team Holledau zeigte der VfB guten Fußball und gewann mit 2:1 Toren, das zweite Spiel gegen FCA Unterbruck ging mit 2:1 verloren und im letzten Vorrunden-Spiel gegen SVA Palzing gelang den Nachwuchskickern noch ein 1:0 Sieg. Damit belegte der VfB den zweiten Platz in der Gruppe A hinter FCA Unterbruck und traf im Halbfinale auf den Gruppenersten aus Gruppe B den SV Dietersheim. Das Spiel endete nach einem tollen Fight und Aluminiumtreffern mit 0:0, wodurch das 6-Meter-Schiessen die Entscheidung bringen mussten. Hier legte der VfB vor und nach 4 Schützen stand es 2:2 Unentschieden, doch der letzte Hallbergmooser Schütze verwandelte und der VfB Keeper hielt den letzten Treffer und so konnte die D1 jubelnd ins Finale einziehen. Dort traf man wieder auf Unterbruck, doch diesmal siegte das Team der beiden Trainer Oppelt und Ködel mit 2:1 und konnte sich für das Kreisfinale in Moosburg am 5.1 qualifizieren.

1.12.2013

Feedback