Berichte Fußball Junioren

21.11.2017 - VfB Hallbergmoos : FC Neufahrn 0:5

"Und dann schwanden die Kräfte…"

21.11.2017

Am Dienstagabend stand unter Flutlicht das Nachholspiel der D 1 gegen die Nachbarn vom FC Neufahrn an. Und vorneweg sei verraten: Es war ein sehr faires Derby und ein von beiden Seiten sehr gutes Spiel. Aber von Anfang an: Der ohnehin schon dezimierte Kader der D 1musste eine Stunde vor Spielbeginn den nächsten Rückschlag verkraften. Der linke Stürmer und mit acht Toren bisher beste Torjäger, meldete sich eine Stunde vor Anpfiff krankheitsbedingt ab. Somit mussten die Trainer Daniel van Dam und Armin Karl die letzten neun Spieler kurzfristig umstellen und hatten nur einen Auswechselspieler zur Verfügung, während die Neufahrner mit vier Ersatzspielern aus dem Vollen schöpfen konnten. In der ersten Halbzeit bis zur 21. Minute war es ein ausgeglichenes Spiel, wobei Neufahrn die bessere Spielanlage zeigte, die VfB'ler aber auf tiefem und rutschigen Geläuf mit Kampf voll dagegen hielten. Eine Unachtsamkeit brachte die Jungens aus der Moosgemeinde dann aber auf die Verliererstraße und Neufahrn konnte noch vor der Pause auf 0:2 erhöhen. Nun kam es leider ganz dicke... Nach einem Tritt auf die Achillesferse konnte der rechte Stürmer der Hallbergmooser nun auch nicht mehr weiter spielen und alle Wechseloptionen waren dahin. Neufahrn spielte jetzt die Partie clever runter. Mit jeder Minute wurden die Schritte der Hallbergmooser Jungs, die aufopferungsvoll kämpften, schwerer und Neufahrn konnte noch drei weitere Tore erzielen, weil die Kräfte schwanden. Mit dem heutigen Engagement hätte sich die Truppe ein Unentschieden verdient gehabt, aber leider hat es einfach nicht gereicht. Dennoch Respekt für die außerordentliche Moral und klasse Leistung, mit solch einer Leistung wird man bald wieder punkten und siegen ! 21.11.2017 Daniel v.Dam 

21.11.17 vfb fcn

 

 

Feedback