achivierte Berichte Fußball AH: Saison 2016

Meisterschaft futsch?

27.09.2016

Allein kann die AH nach der gestrigen 1:0 Niederlage in Allershausen die Meisterschaft aus eigener Kraft nicht mehr gewinnen. Genau fünf Punkte Vorsprung hat Allershausen mit einen Spiel mehr als die VfB'ler derzeit.

Bei der Partie hatten in Allershausen hatten die Hallbergmooser nicht nur die AH des Gastgebers als Gegner sondern auch den Schiedsrichter. Dieser pfiff so dermaßen parteiisch, dass es sogar dem Trainer des TSV Heinz Czarnitzki sichtlich peinlich war. Immer gab es Freistöße und Entscheidungen zu Gunsten des Gastgebers, die Mannen von Trainer Hans Hartshauser konnten sich freuen, wenn eine von fünf Unregelmäßigkeiten mal zu ihren Gunsten ausgelegt wurden. An sich, so Trainer Hans Hartshauser hatte sein Team mehr und bessere Spielanteile, aber die Tore fehlten und der eine Treffer den Steffen Trümmel fünf Minuten vor Schluß erzielte, wurde vom Schiedsrichter aberkannt. So war das Tor vom Allershausener Manuel Thalhofer kurz nach Anpfiff zur zweiten Spielhälfte erzielt hatte, ausschlaggebend bei einer Partie, bei der die Punkteverteilung verdient gewesen wäre. Hallbergmoos muss nun nun die beiden restlichen Heimspiele gegen Mintraching am 4.10. und gegen Vötting am 7.10. unbedingt gewinnen und Mintraching muss gegen Allershausen zumindestens ein Unentschieden erreichen, wenn es noch Chancen für die Meisterschaft des VfB geben soll. Denn sollten nach dem letzten Spieltag der VfB und der TSV Allershausen punktgleich da stehen, gebe es, so Hans Hartshauser ein Entscheidungsspiel.    28.09. 2016 cob Bilder Martin Balden

TSV Allershausen vs VfB AH 27.9 1TSV Allershausen vs VfB AH 27.9 2

Feedback