achivierte Berichte Fußball AH: Saison 2016

„12-14-16“: AH ist zum dritten Mal Meister

07.10.2016

Als der Abpfiff kam wurde es allen so langsam klar, nach 2012 und 2014 hatte die AH des VfB Hallbergmoos es wieder einmal geschafft Meister der Senioren A der Kreisliga Freising zu werden. Dabei war es gar nicht so einfach. Lange war man in der Liga Tabellenführer gewesen, doch durch eine unnötige Niederlage gegen Kirchdorf und eine bitteres 1:0 beim Ligarivalen Allershausen, hatte man diese verloren und so hieß es für die Spieler von Trainer Hans Hartshauser in den letzten Partien alles zu geben und auf die Schützenhilfe von Mintraching am letzten Spieltag zu hoffen. In einem Nachholspiel am Dienstag 4.10. hatte man das Team aus der Nachbargemeinde in einer spannenden und schnellen Partie noch glücklich mit 4:3 geschlagen und deren Meisterambitionen damit begraben. Nun musste die Hallbergmooser hoffen, dass die Mintrachinger ebenso gefährlich gegen den Tabellenführer Allershausen spielen würden, denn nur bei einem Sieg hatten die VfB'ler die Hand an der Meisterschale. Aufgrund dieser Konstellation war Spielgruppenleiter Ludwig Schmidt mit der schon ausgefüllten Meisterschaftsurkunde nach Mintraching gefahren, um dort aber eine starke Heimmannschaft zu erleben, die den bis zu diesem Spiel an der Tabellenspitze stehenden TSV Allershausen mit 3:1 schlug.

Im Stadion im Sportpark benötigte der VfB dagegen 32 Minuten um durch das Tor von Steffen Trümmeln nach schöner Vorarbeit auf dem Flügel von Karsten Meis in Führung zu gehen. Bei den VfB'lern, die den Sieg benötigten um den 2 Punktevorsprung der Allershausener einzuholen, wurde noch über den Treffer gejubelt als 6 Minuten später Falko Mlynikowski zum 2:0 erhöhte. Diesen Treffer widmete er Margarete Behnisch, die der Edelfan des Teams ist und die Mannschaft immer unterstützt. Als dann Steffen Trümmel in der 63. min. noch zum 3:0 erhöhte, war der Keks gegessen und die zahlreichen Fans am Spielfeldrand schauten nur auf die Handys, um sich über den Stand auf dem Mintrachinger Platz aktuell zu informieren. Ludwig Schmidt persönlich informierte Trainer Hans Hartshaueser per Handy über den Endstand und kam dann schnell nach Hallbergmoos gefahren, um dort zur Meisterschaft zu gratulieren und um die Urkunde aus zu händigen. Bei den Hallbergmooser Spielern und Fans war die Freude hingegen riesig, denn man hatte nicht mehr geglaubt, das der TSV Allershausen sich die Meisterschaft entgehen lassen würde. Um so mehr wurde dieser Erfolg gefeiert und so manches Bierchen geleert, dabei wurden auch die 2 Mintrachinger Spieler, die vorbei gekommen waren bejubelt und ihnen Dank ausgesprochen.    08.10.2016 cob

Einen  ganz besonderen Beitrag zu guter nachbarschaftlicher Zusammenarbeit leistete mit ihrem Sieg nicht nur das ganze Mintrachinger Team, sondern auch ganz besonders der 1. Bürgermeister von Neufahrn Franz Heilmeier, der bei dieser besonderen Partie zwischen den Pfosten stand. Danke

Meisterschaft 2016 1Meisterschaft 2016 2

Feedback