achivierte Berichte Fußball AH: Saison 2016

Dirk Wesner ist 50!

12.02.2016

Der AH-Leiter des VfB Hallbergmoos, Dirk Wesner hat kürzlich seinen 50. Geburtstag gefeiert.

Die Vorgabe in den Geburtstag hineinzufeiern war, wie es sich für einen Fußballer gehört, sportlich fordernd und konditionell aufreibend zugleich. Erst von 20 - 22 Uhr AH-Hallentraining, dann Stellungswechsel von der Hallberghalle zur Parkwirtschaft zum Countdown. Und dann die große Sause ab 0.00 Uhr. 17 "Gefolgsleute" sangen ihrem "Chef" im Vereinslokal ein grandioses Happy Birthday und beschenkten ihn u.a. mit dem Goldenen AH-T-Shirt, das bisher nur sein Vorgänger im Amt, Martin Balden tragen durfte! Mit dem "harten Kern" ging es dann noch per Taxi ins Nachtcafe nach Freising. Gefeiert wurde bis in die frühen Stunden.

Dirk Wesner wurde in München geboren und wuchs in Unterhaching auf, wo er auch als Jugendlicher Fußball spielen lernte. Bei der großen SpVgg Unterhaching eben. Als er in den Seniorenbereich wechselte, sah Dirk, der dann in deren Bezirksligamannschaft spielte, keine guten Perspektiven mehr und wechselte mit vielen weiteren Mitspielern in einer Protestaktion zum SV/DJK Taufkirchen.

Mit 40 Jahren kam Dirk 2006 zum VfB und hat hier schnell seinen Platz im AH-Team gefunden. 2010 übernahm er den Posten des zweiten Abteilungsleiters (AL) in der Fußballabteilung unter Jogi Gaiser und 2011 zugleich die Leitung der VfB-AH. Die Amtszeit als 2. AL endete für Dirk 2013. Der noch unverheiratete jugendliche Fünfziger wohnt seit 2013 in Thalhausen bei Kranzberg und ist ein begeisteter Snowborder und Bergsteiger.

Wir, die AH-Familie des VfB Hallbergmoos wünschen Dirk alles Gute im neuen Lebensjahrzehnt und noch viele glückliche Stunden in unserem Team!   19.02.2016 H.Hartshauser

20160213 001212-1IMG 1110

Feedback