achivierte Berichte Fußball AH: Saison 2016

14. Silvesterlauf im Sportpark

31.12.2016

Silvesterlauf 2016

Die beißenden Minusgrade und einige krankheitsbedingte Ausfälle haben eine neue Rekordbeteiligung beim Silvesterlauf im Sportpark diesmal noch verhindert. Dennoch kamen 30 Teilnehmer, also nur zwei weniger als im Vorjahr, zur letzten sportlichen Veranstaltung in der Gemeinde. Traditionell traf man sich kurz vor dem Start im Besprechungsraum des Umkleidegebäudes zur „Einstimmung“. Getränke und Plätzchen standen bereits vor dem Laufbeginn parat.

Nachdem das gemeinsame Foto geschossen wurde, startete die Truppe zum Stundenlauf. Die Hälfte der Teilnehmer waren diesmal mit Stöcken unterwegs, also als Nordic-Walker. Diese Gruppe stimmte die Abteilungsleiterin der VfB-Gymnastik, Anni Schäfer mit einem gymnastischen „Warm-up“ auf ihre Aufgabe ein. Die Tempoläufer starteten durch und nahmen Kilometer um Kilometer auf. Nach einer Stunde kamen Marathonmann Gerrit Eisner und AH-Dauerrenner Steffen Trümmel auf sagenhafte 12,45 km. Aber auch die anderen Protagonisten dieser Veranstaltung erzielten mit bis zu 11 km sehr gute Streckenergebnisse. Margot Wagner kam auf 9 km und war damit die distanzbeste Frau beim Laufen. Die Nordic-Walker(innen) hatten im Schnitt 5,5 bis 6 km auf ihrem „Tacho“.

Einige Erststarter(innen), darunter drei Jugendliche trotzten der Kälte und fühlten sich bei ihrem Debut richtig gut integriert. Sie wollen beim nächsten Mal auf alle Fälle wieder mit dabei sein. Mit Maryse und Heinz Wiedmann stellte auch die Kreisstadt Freising zwei Teilnehmer. Alle hatten großen Spaß und waren mit ihren Leistungen sehr zufrieden. Das war auch der VfB-AH-Trainer, Hans Hartshauser, der diese 14. Auflage des Silvesterlaufs in Hallbergmoos organisiert hatte.

Die Teilnehmer: Heinz und Maryse Wiedmann, Marion Hinreiner, Agon und Blerim Morina, Eduardo B. Azevedo, Sepp Bajfus, Johann Schmitt-Matella, Andreas Hewelt, Norbert Stöckl, Reinhold Sedlmeier, Monika Asbeck, Helga Meindl, Silvia und Michael Makas, Horst Schneider, Renate von Henneberg, Margot und Günter Wagner, Anna und Rudi Schäfer, Herbert Gattinger, Gerrit Eisner, Alwin Veser, Magdalena und Klaus Bullok, Wolfgang Schnepf, Steffen Trümmel, Gisela und Hans Hartshauser.   Text Hans Hartshauser/ Foto cob

Feedback