archivierte Berichte Fußball AH: Saison 2015

AH siegt beim Turnier in Walpertskirchen

04.07.2015

„Ein erfreuliches Wochenende“ so bilanzierte Trainer Hans Hartshauser das Abschneiden seiner AH am Wochenende. Erst galt es für die AH am Freitagabend gegen den ungeschlagenen Tabellenführer Allershausen an zu treten. Nachdem man eine Woche zuvor nach einer 8:0 Klatsche von der Spielgemeinschaft Mintraching/ Neufahrn sich erst wieder auf die eigenen Stärken fixieren musste, zeigten die Ansprachen des Trainers Wirkung. Trotz vieler Ausfälle, viele Spieler sind derzeit verletzt, konnte man in Allershausen ein 1:1 (Tor Balden) erzielen und es wäre auch ein Sieg möglich gewesen.

Am Samstag hieß es dann in Walpertskirchen beim Turnier an zu treten und das bei Höchsttemperaturen. Im Jahr 2012 hatte man zuletzt dieses Turnier gewonnen und die VfB'ler sind gern zu Gast bei diesem Turnier. Da Schwaig kurzfristig das Turnier abgesagt hatte und die Turnierleitung bei 13 anderen AH-Teams noch versucht hatte Ersatz zu bekommen, dies jedoch nicht gelang, traten die Hallbergmooser in einer 3er Gruppe an. Die erste Partie gegen Reichertskirchen endete 1:1 dank eines Treffers von Carsten Meis. Die zweite Partie endetet 3:1 gegen den FC Erding. Hier traf Gerhard Pillmair (Pille) gleich zweimal und Martin Balden erzielte auch einen Treffer. Erwähnenswert dabei die Flanke von Alex Widdecke, der nach langer Verletzungspause sich wieder zurückmeldete, und Pille gut in Szene setzte. Im Finale traf man dann auf die Vertreter von Wartenberg. In diesem etwas einseitigen Spiel mauerten die Gegner taktisch klug und verfolgten das Ziel das Finale mit 7m-Schießen zu beenden. Doch ein Treffer von Pille vereitelte dieses Ziel. Dieser Treffer bedeutete den Turniersieg und zugleich auch für Pille den Titel „Torschützenkönig des Turniers“.       cob

20150705-AHTurnierWalpertskirchen-00320150704-AHTurnierWalpertskirchen-00120150704-AHTurnierWalpertskirchen-002

Feedback