archivierte Berichte Fußball AH: Saison 2014

Ü40-Cup in Hallbergmoos

Allershausen siegt, Hallbergmoos ohne Niederlage und ohne Gegentor Zweiter

Ludwig Schmidt, der Gruppen-Spielleiter des Bayrisches Fußfallverbandes war heilfroh, dass der Ü40-Cup in Hallbergmoos überhaupt stattfinden konnte, denn im Laufe der letzten Tage hatten 3 der 9 angemeldeten Teams  abgesagt. So fand das Turnier mit der zulässigen Mindestteilnehmerzahl unter dem Modus „jeder gegen jeden“ statt und bis zum vorletzten Spiel war es spannend, denn sowohl Allershausen und als auch Hallbergmoos standen gut da. Gegeneinander hatte man 0:0 gespielt und sonst alle Partien gewonnen. Zu diesem Zeitpunkt hatten die Allershausener das bessere Torverhältnis und sollte der VfB Hallbergmoos gegen Zolling mehr als 3 Treffer erzielen, könnte man Turniersieg schaffen. Hochmotiviert ging der Gastgeber ins Spiel. Doch trotz einiger hochwertiger Chancen landete der Ball nur einmal im Netz der Zollinger. Das war zu wenig und somit vertritt Allerhausen am 12.7. in Leonberg/Oberpfalz den Bezirk Oberbayern und spielt wie auch schon 2009  und 2010 mit 23 anderen Teams um den bayrischen Ü40 Titel. Außerdem erhält Allershausen als Siegprämie 15 Sporttaschen, der Zweite Hallbergmoos einen Spielball und der Dritte Vötting einen Trainingsball. Auf den weiteren Plätzen folgen Zolling, Langenpreising und Türk. SV Ingolstadt.

Ü40 Cup Sieger Allershausen mit Ludwig SchmidtSieger Allershausen mit Ludwig SchmidtÜ40 Cup VFB HallbergmoosAH VfB Hallbergmoos

Ü40 Cup VöttingSV Vötting

Ü 40 Cup ZollingSpVgg Zolling

Ü40 Cup LangenpreißingSV Langenpreißing

Ü40  Cup  Türk SV IngolstadtTürk SV Ingolstadt

 10.5.2014

 

Feedback