archivierte Berichte Fußball 3. Mannschaft: Saison 2015/16

Ein verdienter Sieg der Dritten vom VfB gegen Marzling

23.08.2015

Bei sommerlichen Temperaturen legten die Gastgeber in der ersten Hälfte ein enormes Tempo vor. Den Gästen aus Marzling wurde keine Möglichkeit gegeben ins Spiel zu kommen. Den Torreigen eröffnete Benjamin Spar bereits in der 12. min., Tobias Kopp bediente den Torjäger, der keine Mühe hatte den VfB in Führung zu bringen. Den zweiten Treffer in der 24. min. machte der Oldie Stefan Trümmel mit einem platzierten Kopfball. Nur vier Minuten später war Marius Haslbeck zur Stelle und machte ebenfalls mit einem Kopfball das 3:0. Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhte Benjamin Spar auf Vorlage von Marius Haslbeck auf 4:0, was auch gleichzeitig den Halbzeitstand bedeutete. Für die Marzlinger ein schmeichelhaftes Halbzeitergebnis, Chancen für weitere Treffer für den VfB waren sehr wohl vorhanden.

Nach der Halbzeit wurde vom Gastgeber das Spiel auf Ergebnisverwaltung beschränkt, was einem gemütlichen Sommerkick sehr nahe kam. Die Strafe für das unkonzentrierte Spiel kam in der 55.min., als Marzling den Anschlusstreffer erzielte. In der 75.min der nächste Fehler der VfB Abwehr und Torwart Stefan Matzkowitz bekam die rote Karte wegen eines Foulspiels im Sechszehner und Marzling verkürzte auf 4:2. In Unterzahl besann sich die Dritte wieder ihrer spielerischen Fähigkeiten. Florian Lindacher machte nach einem schön gespielten Konter in der 79.min. das 5:2, Simon Karmann war es dann, der in der Nachspielzeit den 6:2 Endstand herstellte.   23.08.2015 Jogi/Fotos Fohrer

Feedback