archivierte Berichte Fußball 2. Mannschaft: Saison 2014/15

Schwache Hallberger verlieren verdient

Beim Spiel des VfR Haag gegen den VfB Hallbergmoos gewannen die Gastgeber zu Recht mit 2:1 Toren. Das was die Hallbergmooser Spieler ihren mitgereisten Fans boten war einer Spitzenmannschaft nicht würdig. Schon beim Spiel vor einer Woche zeigte sich, dass die Abwehr sehr anfällig ist und dies wiederholte sich nun beim Spiel in Haag. So wurde das erste Tor der Haager durch einen weiten Abschlag des Torwartes eingeleitet. Die Abwehr des VfB verschätzte sich zum wiederholtem Male und der Mittelstürmer der Gastgeber sagte „Danke“, in dem er den Ball zum 1:0 über die Linie schob. Die Hallbergmooser bemühten sich um den Ausgleich, doch ihr Spiel wirkte planlos und unstrukturiert. Es schienen gefühlte fünf Mittelfeldspieler und drei Mittelstürmer auf dem Platz zu sein und diese Spielweise konnte nicht die von Trainer Filippetti vorgegebene Taktik gewesen sein. Es mangelte an Disziplin und zündenden Ideen. 

Die zweite Halbzeit begann wie die erste endete, alles durch die Mitte, planlos, ideenlos. Durch die Einwechslung von Fabio Lu Vollo und Marc Gundel kam ein besseres Spiel in Gange, aber nur kurzzeitig. Marc Gundel sorgte für den Ausgleich in der 72. min.. Aber auch das brachte keine Besserung, ganz im Gegenteil, in der 82. min. lief man in einen Konter, der Mittelstürmer der Haager schoss aus halbrechter Position aufs Tor, zu allem Überfluss wurde der Ball auch noch abgefälscht und es stand 2:1 für den bis dahin Tabellenletzten. Eine Punkteteilung wäre an diesem Tage nicht gerecht gewesen.

Will man am kommenden Wochenende gegen Zolling wieder Punkte einfahren wird man sich um 100% steigern müssen und wieder eine Einheit werden.

VfR-Haag VFB-HBM-II 153a 640x341VfR-Haag VFB-HBM-II 168a 640x425VfR-Haag VFB-HBM-II 188a 640x428VfR-Haag VFB-HBM-II 196a 640x479VfR-Haag VFB-HBM-II 268a 640x390Fotos Fohrer

22.9.2014

Feedback