archivierte Berichte Fußball: 1. Mannschaft Saison 2016/2017

Klasse: VfB weiter im Toto-Cup

09.08.2016

Mit 2:1 Sieg gegen Schalding schafft der VfB eine kleine Sensation

Die Geschichte des VfB Hallbergmoos im Toto-Cup wird fortgeführt. Nach den Siegen in der Vorrunde des Toto-Cups gegen Unterföhring und Bayernligisten TSV 1865 Dachau konnte sich der VfB Hallbergmoos am Dienstag 9.8,16 mit einem 2:1 Sieg gegen Regionalligisten SV Schalding-Heining in der Hauptrunde weiterqualifizieren. Trotz schlechten Wetters, Regen und kühlen Temperaturen hatten sich Fans beider Teams im Sportpark eingefunden um ihre Teams zu unterstützen. Sie erlebten eine sehr temporeiche und hochkarätige Partie. Bis zur 30. min. war es eine sehr schnelle Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Dann war es Andi Kostorz, der mit einem gefühlvollem, gut platzierten Freistoß die Fans zum Jubeln brachte. Während man sich noch über das 1:0 freute, setzte das Team von Toni Plattner die Gäste weiter unter Druck und nur drei Minuten später erzielte Jonas Wick nach einer Vorlage von Deniz Sari das 2:0. Nach der Pause spielten die Gäste weiter mit hohem Tempo auf, die VfB'ler reduzierten ihr Tempo. Als dann in der 59. min. der Unparteiische auf den Elfmeterpunkt zeigte und der Strafstoß sicher verwandelt wurde, sahen die Gäste eine Chance die Partie zu wenden und machten Druck. Die VfB'ler gaben alles um einen Ausgleich entgegen zu wirken, warfen sich in Bälle, kämpften, wechselten aus. Das Spiel wurde ruppiger. Aber als dann der Schlusspfiff ertonte, war der Jubel der Spieler, der Fans und des Trainer- und Betreuerteams groß. Nun wartet man gespannt auf die Auslosung und den nächsten Gegner und hofft auf weitere Kapitel im Buch des Toto-Cups.   10.8.2016 cob

 

Feedback