archivierte Berichte Fußball 1. Mannschaft: Saison 2014/15

Sieg gegen Deisenhofen

Die 1:0 Führung der Hallberger zur Halbzeit war etwas überraschend. Bis zur Führung in der 44.min., durch Sebastian Hofmaier, hatten die Gäste aus Deisenhofen mehr vom Spiel. Die Abwehr der VfB´ler kam das eine und andere mal mehr ins "Schwimmen" als ihnen lieb war. Nur der Abschlussschwäche der Gäste war es zu verdanken, dass die Hallberger zu HZ in Führung lagen.
Zu Beginn der zweiten Hälfte versuchten die Gastgeber den Gegner früher zu stören, was auch bis zur 58.min gelang. Nach der Gelbroten Karte für den Deisenhofener Maximilian Mayer fiel der Ausgleich. Ein Sonntagsschuss von Alexander Rojek schlug unhaltbar im VfB Gehäuse ein  Ab jetzt sahen die ca. 250 Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel. Die Führung der Hallberger in der 73.min. entsprang einem Konter über den zuvor eingewechselten Hakan Karabudak, der Markus Weber mit einem Querpass bediente. Dieser brachte die Kugel dann überlegt im Tor unter. Die Entscheidung folgte fünf Minuten später. Sebastian Hofmaier setzte sich auf der rechten Seite gekonnt gegen die Deisenhofener Abwehr durch und setzte Anselm Küchle elegant in Szene. Der brauchte das Spielgerät nur noch über die Linie zu drücken und das Endergebnis von 3:1 stand fest.
Auf Grund einer Leistungssteigerung der Hallbergmooser in der zweiten Hälfte geht der Sieg somit in Ordnung. So sah es auch Anton Plattner, " mit dem Ergebnis bin ich zufrieden, nicht aber mit der ersten Hälfte". Jogi 7.4.2014 Fotos/Kostorz/cob
VfB 1 gegen Deisenhofen B 1VfB 1 gegen Deisenhofen B 2VfB 1 gegen Deisenhofen B 3VfB 1 gegen Deisenhofen B 4VfB 1 gegen Deisenhofen  B 6
VfB 1 gegen Deisenhofen  B 7VfB 1 gegen Deisenhofen B 5

 

Feedback