archivierte Berichte Fußball 1. Mannschaft: Saison 2014/15

Die Serie besteht weiter

Auch die Hebertsfeldener konnten am Freitagabend dem Tabellenführer kein Bein stellen. Die Hallberger spielten ihren gewohnten aggressiven und sicheren Fußball; die Niederbayern konnten nur kämpferisch dagegen halten, aber selber keine Aktionen setzen. Bereits in der 9. min. fiel die Führung durch Mario Simak. Die Innenverteidigung der Gäste verschätze sich bei einer Flanke von Andy Kostorz und Simak brauche nur noch ein zu netzen. Die beruhigende 2:0 Halbzeitführung für die ca. 170 Hallberger Zuschauer, besorgte Dennis Hammerl in der 39. min. mit einem Kopfballtorpedo nach einer Ecke von Michael Kopp.

In der zweiten Halbzeit wurde das Ergebnis von den VfB´lern souverän verteidigt, die Gäste versuchten zwar ihr Glück, aber an diesem Tag waren sie zu schwach um den VfB in ernsthafte Schwierigkeiten zu bringen. Das 3:0 stellte nach einem Konter, der kurz zuvor eingewechselte Christoph Mömkes mit seiner ersten Ballberührung in der 80. min. her. Der Gegentreffer zum 3:1 fiel mit dem Schlusspfiff, der aber so richtig niemanden mehr aufregte.

Auf diesem Weg bedankt sich der Verein und die Mannschaft bei Lennart Walkemeier, der zum Studieren nach Hamburg geht und sein vorerst letztes Spiel für den VfB bestritten hat. Alles Gute Lennart!

VfB I -Herbertsfelden4045 - KopieAbschied von LennartVfB gegen Herbertsfelden Trainer Toni Plattner mit seiner GeheimtascheTrainer Toni Plattner mit seiner Geheimtasche

 VfB I -Herbertsfelden4116 - KopieVfB gegen HerbertsfeldenVfB I -Herbertsfelden 4150 - Kopie

VfB I -Herbertsfelden4064 - Kopie

15.9.14 Fotos cob/C. Kostorz

Feedback