archivierte Berichte Fußball 1. Mannschaft: Saison 2013/14

 

VfBHallbergmoos gegen SC Kirchheim

Ein gerechtes Unentschieden

Die Erwartungshaltung bei den Fans des VfB ist hoch. Mit dem für beide Seiten verdienten Unentschieden gegen den SC Kirchheim konnte der VfB seine Serie ohne Niederlagen auf 18 Partien erhöhen, aber die Fans erhoffensich und wünschen sich weitere Siege. Das dies gar nicht so einfach ist, musste das Team von Trainer Toni Plattner am Freitag 2. Mai erkennen. Der Gegner aus Kirchheim hatte sich gut auf die Hallbergmooser eingestellt,deckte eng, spielte schnell. Flott fiel auch das Tor für die Kirchheimer. In der 6. Minute erzielten die Gäste den Treffer zum 0:1. Damit wollten sich die Halbergmooser nicht abfinden und drückten auf das 1:1. Doch erst in der zweiten Halbzeit gelang durch einen Foulelfmeter, geschossen von Andreas Kostorz der Ausgleich, der zugleich das Endergebnis bedeutete. Dieses Unentschieden war leistungsgerecht, denn beide Teams hatten ihre Chancen, schenkten dem Gegner nichts und boten den Zuschauern ein sehr temporeiches Spiel. 

 Dicht an dicht kämpfte der VfB und KIrchheim

 Enge Verteidigung

 

Kapitän Dennis Hammerl wurde von den Kirchheimern gefoult

Kirchheimer und Hallbergmooser deckten eng

2.5.2014

 

Feedback