archivierte Berichte Fußball 1. Mannschaft: Saison 2013/14

 

Trainingsstart des Landesligisten VfB Hallbergmoos

Mit dem Ziel Klassenerhalt vor Augen hat Trainer Toni Plattner für sein Team ein „knackiges“ Vorbereitungsprogramm für die Rückrunde aufgestellt. So heißt es auch für die Neuen: Dennis Appiah, Sebastian Hofmaier, Pascal Putta, Jakob Taffertshofer, Mario Simak, Kevin Witzl und  Phillip Schuller Kondition ausbauen und sich ins Team einspielen. Für die nächsten 6 Wochen haben  die Spieler des VfB einiges vor. So sind unter anderem siebzehn Trainingseinheiten und zehn Vorbereitungsspiele vorgesehen. Zum Auftakt finden schon am Wochenende die ersten Testspiele statt. So spielt man am Samstag 1.2. um 13.00 Uhr in München gegen die U 19 des FC Bayern und direkt am Sonntag 2.2. ebenfalls um 13.00 Uhr gegen die die SpVgg Unterhaching und am 5.2. findet das dritte Auswärtsspiel statt, wenn man um 19.30 Uhr gegen Dachau 65 antritt. Danach erfolgen eine Reihe von Heimspielen( s.Homepage). 

„Die Jungs werden zum ersten Punktspiel am Samstag 8.3.14 gegen FC Ergolding topfit sein“, so Trainer Anton Plattner, „und die Qualität der Mannschaft wird sich durch die Neuzugänge um einiges steigern. Auch rechnet der Coach damit, dass das Leistungsvermögen des Teams noch wachsen wird, denn jeder Spieler hat noch Potential, auf das zurückgreifen kann und Reserven, die er aktivieren kann.

Neue Spieler  Rückrunde Landesliga 2014 Auf dem Bild Trainer A. Plattner mit den Neuen, v.l.n.r.: Appiah Dennis,
Hofmaier Sebastian, Putta Pascal, Taffertshofer Jakob, Simak Mario; es
fehlen Krankheitsbedingt Witzl Kevin und Schuller Phillip.

 

Feb. 2014

 

Feedback