Berichte Fußball AH

VfB-AH im Bezirkshalbfinale!

Juni 2017

Selbst Fußball-Insider wissen es oft nicht! Die AH des VfB-Hallbergmoos-Goldach ist als Meister der Kreisliga Freising auch amtierender Meister des Kreises Donau-Isar. Er vertritt u.a. die Landkreise Erding, Freising, Pfaffenhofen, Mainburg, Ingolstadt und Eichstätt bei der Meisterschaft um die oberbayerische Krone der A-Senioren.

Amtierender Oberbayerischer und Bayerischer Meister 2016 ist die Seniorenmannschaft des FC Bayern München und hat damit bereits einen Startplatz als Titelverteidiger zur Bayerischen Meisterschaft sicher. Um den Startplatz für den Meister im Bezirk Oberbayern 2017 streiten die Teams vom SC Fürstenfeldbruck, SV Planegg-Krailling, TSV 1880 Wasserburg und der VfB Hallbergmoos.

Die Auslosung hat ergeben, dass ein Halbfinale erstmals in Hallbergmoos stattfindet. Am Freitag, den 23.06.17 um 19.30 Uhr spielt im Hallbergmooser Sportpark-Stadion die AH des VfB gegen den Meister des Inn-Salzach-Kreises, den TSV 1880 Wasserburg. Die Wasserburger haben ihre Spiele zur Inn-Salzach-Meisterschaft 2016 souverän gewonnen, dabei auch Bayernligist SV Kirchanschöring in den K.o.-Spielen 2017 hoch besiegt und sind nun auch leichter Favorit in Hallbergmoos.

Die VfB AH nimmt jedoch diese Begegnung sehr ernst, möchte dem Favoriten ein Bein stellen und erstmals in das Finale um den oberbayerischen Titel einziehen.

Im zweiten Halbfinale stehen sich am Samstag, 24.06.17 um 17 Uhr der SC Fürstenfeldbruck gegen SV Planegg-Krailling gegenüber.

Das VfB-AH-Team um ihren Trainer, Hans Hartshauser, würde sich sehr freuen, wenn möglichst viele Hallbergmooser und Goldacher Fußball-Interessierte zum Spiel (Eintritt frei!) in den Sportpark kommen und das hiesige Team lautstark anfeuern!

 

Laden...
Feedback