Berichte Fußball AH

Glas Bier Rangers gewinnen den K&F Soccer Cup 2017

03.03.2017

Mittlerweiler hat er sich etabliert: Der K&F Soccer Cup der AH-Fußballer des VfB Hallbergmoos. Es ist ein so beliebtes Turnier geworden, dass sogar Bürgermeister Harald Reents und der dritte Bürgermeister Sepp Fischer es sich nicht nehmen ließen, den Anstoss zu diesem Event, dass heuer 4x statt fand, zu spielen. Auch in diesem Jahr konnte man wieder sehenswerten Fußball verfolgen. Insgesamt 11 Teams aus dem Ort hatten sich angemeldet, um den von K&F gesponsortes Soccer Cup zu spielen. Das von AH-Trainer Hans Hartshauser mit seinem Team organisierte Turnier zeichnete sich durch Fairness und bis auf 2 Ausnahmen sehr knappe Ergebnisse aus. Schön, dass neue Teams eingesprungen waren um die Lücken zu schliessen, die andere Teams, die sonst zu den Dauergästen wie Feuerwehr, Kirche, Junge Union usw. gehört hatten, gefüllt haben. Denn auch die Volleyballer, die Hallbergkickers, InterBÖF und besonders die Glas Bier Rangers machten ihre Sache gut. Oftmals sah man großen Jubel bei besonders schön rausgespielten Toren und auch die weiblichen Spieler der Narrhalla, sowie Luzie Brosch bei den Hallberg Kickers und Vroni Rupprecht, die Tochter von Ewald und Sandra Rupprecht beim Vater und Sohn Team, zeigten schöne Aktionen. Es war ein besonders fröhliches Turnier und besonders der Torwart der 0811 Bar war so in Hochstimmung über den Einzug seines Teams ins Halbfinale, dass er während des Spiels um Platz 3 sein Keeper-Trikot abgab und mit blankem Oberkörper noch versuchte selbst mal einen Treffer zu landen. Doch die Titelverteidiger des letzten Jahres, das Vater und Sohn Team, die im Halbfinale den Ringern knapp unterlagen, ließen sich nicht beirren und siegten klar. Groß war auch der Jubel beim Turniersieger, dem neuen Team der Glas Bier Rangers. Dieses frische Team, unter anderem mit den Fritsch und Berger-Brüdern, zeigte, dass sich ihre Investitionen in eigene Trikots und Jacken gleich gelohnt hat, denn man siegte mit schönem Fußball gegen die Ringer (die bisher und immer noch zu den besten Teams gehören). Bei der anschließenden Siegerehrung wurde noch einmal kräftig gefeiert und die Sponsoren von K&F Sepp Fischer und Karl-Heinz Krätschmer halfen bei der Siegerehrung tatkräftig mit. So gab es für jedes Team einen Kasten Hallberg Bier und für die drei erstplatzierten Gutscheine. Auch Trainerprofi Hans Hartshauser wurde von Fußballabteilungsleiter Sascha Habbel noch einmal beonders geehrt. Ein besonderer Dank der Abteilung geht an alle Helfer in der Küche, hinter der Bar, am Mikrofon und besonders an Herbert Gattinger und Sepp Bajfus, die als Schiedsrichter durch das Turnier führten.   cob 6.3.2017

IMG 4400Sieger des Turniers die Glas Bier Rangers

IMG 4418Auf Platz 2 landeten die RingerIMG 4423Statt Titelverteidigung diesmal Rang 3: Das Vater und Sohn Team mit TochterIMG 4343Schlugen sich verdammt gut: Die Kicker von der 0811 Bar landeten auf Rang 4IMG 4373Zum ersten Mal dabei und knapp den Einzug ins Halbfinale verpasst: Die Volleyball HerrenIMG 4356Das Team von Paxi Fixi war der erste Turniersieger des K&F Soccer-Cups IMG 4405Die "Attraktiven Herren" waren als Ausrichter gesetztIMG 4342Von Jahr zu Jahr besser: Die Jugendtrainer IMG 4415Die Hobbykicker vom InterBÖF zeigten gute SpieleIMG 4332Ein neues Team zum ersten Mal mit dabei: Die Hallberger KickersIMG 4364Das attraktivste Team mit den schönsten Mädels und den coolsten Trikots: Die NarrhallaIMG 4369Sie übergaben den Spielball offiziell: Sponsor Sepp Fischer, Fußballabteilungsleiter Sascha Habel, Bürgermeister Harald Reents und Initiator und AH Trainer Hans Hartshauser

IMG 4520IMG 4542IMG 4571IMG 4592IMG 4617IMG 4622IMG 4427

 

Laden...
Feedback