Berichte Fußball AH

AH gewinnt mit 8:1  gegen Eichenfeld

15.9.2017

In ihrem ersten Spiel nach der Sommerpause zeigte sich die AH von Hans Hartsahuser gut aufgelegt. Zwar  man die Ferien mit dem dem AH-Treff genutzt nur um zu kicken, aber auch das einzige Training oder die Vorfreude dass es nun wieder los geht  bewirkten Wunder, denn man spielte munter drauf los.Schon nach 5 min. setzte Falko Mlynikowski mit einem schön verwandelten direkten Freistoss zum 1:0 ein Ausrufezeichen.. Diesem Auftakt folgte ein lupenreiner Hattrick von Dan Sears, der in der 15. min. 25. min und 38. min.  mit seiner typischen kaltschnäuzigen Art einlochte, wobei er das 2:0 aus kurzer Distanz und spitzen Winkel unter die Lattte nagelte. Mit diesem 4:0 ging es dann in die Pause. Nach der Pause eröffnete Oldie Martin Balden den weiteren Torreigen mit einem für ihn ungewöhnlichen Kopfballtreffer in der 55. min. . In der 59. min. erhöhte Markus Beck auf 6:0  und auch Jens Busch steuerte mit einem Schuss aus über 20 m. einen Treffer bei. Den Abschluss zum 8:0 steuerte Rigo Brandt mit einem direkt verwandelten Freistoss bei. Den Ehrentreffer zum 8:1 erzielten die Eichenloher durch einenvon Jean Pierre Klepp verwandelten   Elfmeter in der 89. min. . 16.09.2017 cob/ Fotos Martin Balden

 

 

Laden...
Feedback