Berichte Fußball 2. Mannschaft

Überraschender Sieg gegen Tabellenführer Mauern

29.04.2017

Glänzender Einstieg von Martin Mlynikoski mit drei Toren

Damit hätte vor der Partie keiner gerechnet und am wenigsten die VfB'ler selbst. Denn nach einer super Leistung in der 1. Halbzeit mit 2 Toren von Neuzugang Martin Mlynikowski schien es so, dass in der Pause sie sich erst klar darüber wurden, dass sie gegen den Tabellenführer in Front lagen und etwas besonderes schaffen konnten.

Treffer Nr. 1 in der 1 Halbzeit fiel in der 31. min. nach einem schönen Pass aus der Tiefe auf Martin Mlynikowski und mit dem Ball auf dem Fuß schoss dieser vom 16er spitz das Spielgerät am Torwart vorbei. Bei Treffer Nr. 2 in der 41. min erhielt Marco Dapic den Ball, schob diesen an seinem Gegenspieler vorbei ,um ihn dann auf den in der Mitte mitgelaufenen Mlynikowski zu flanken, der ihn mit dem Kopf ins rechte obere Toreck beförderte. In der 1. Halbzeit sah Trainer Thomas Stampfl sein Team, dass munter aufspielte und gute Ballkontrolle bewies.

Nach der Pause hingegen wurde das Spiel der Hallbergmooser nervöser, zumal die Mauerner den Druck erhöhten und das Spiel noch drehen wollten. Bis zur 82. min. waren die Gäste dem Anschlusstreffer näher als die VfB'ler dem 3:0. Dann erhielten die Mauerner, die souveräner Tabellenführer sind, einen Freistoss. Der überzeugende Torwart Quecu Osman stellte eine 4-Mann Mauer, doch diese erwies sich als löchrig und der von Andreas Bauer ausgeführte Freistoss landete unhaltbar für den Keeper in der Mauerecke. Nur kurze Zeit witterteten die Mauerner Morgenluft. Denn nur 5 min. später köpfte Martin Mlynikowski seinen Gegenspieler an und der Ball landete daraufhin unhaltbar für den Mauerner Keeper im Netz. Den Sack machte in der 89. min. Marko Dapic zu, der einen Querpass im 16er zum 4:1 Sieg ins Tor drückte. Mann des Tages war Martin Mlynikowski, der Cousin von AH-Spieler und Bambini-Trainer Falko Mlynikowski, der vor seinem Umzug im letzten Jahr nach Bayern, zuvor in der Brandenburg Liga gespielt hatte. Trainer Thomas Stampfl zeigte sich sehr erfreut über diesen unerwarteten Sieg. Er lobte sein Team nach der Partie und unterstrich, dass sich das Team an die vorgebene Taktik gehalten hatte.   29.04.2017 cob/ Bilder cob/Fohrer

29 04 2017 VfB 2vs Mauern 129 04 2017 VfB 2vs Mauern 129 04 2017 VfB 2vs Mauern 129 04 2017 VfB 2vs Mauern 129 04 2017 VfB 2vs Mauern 129 04 2017 VfB 2vs Mauern 129 04 2017 VfB 2vs Mauern 129 04 2017 VfB 2vs Mauern 129 04 2017 VfB 2vs Mauern 129 04 2017 VfB 2vs Mauern 129 04 2017 VfB 2vs Mauern 129 04 2017 VfB 2vs Mauern 129 04 2017 VfB 2vs Mauern 129 04 2017 VfB 2vs Mauern 129 04 2017 VfB 2vs Mauern 105 VFB HBM II vs SpVgg Mauern 078a05 VFB HBM II vs SpVgg Mauern 078a05 VFB HBM II vs SpVgg Mauern 078a05 VFB HBM II vs SpVgg Mauern 078a

 

Feedback